Enttäuschung für Lambiel
publiziert: Donnerstag, 27. Jan 2005 / 22:57 Uhr

Eiskunstlauf-Weltmeister Jewgeni Pluschenko (Russ) hat bei den europäischen Titelkämpfen in Turin zum vierten Mal die Goldmedaille gewonnen.

Stéphane Lambiel liess die hohen Schwierigkeitsgrade vermissen.
Stéphane Lambiel liess die hohen Schwierigkeitsgrade vermissen.
Stéphane Lambiel verpasste als Vierter zum wiederholten Mal die Medaillenränge. Der Walliser fiel in der Kür vom 3. auf den 4. Platz zurück und verpasste damit knapp die erste Schweizer EM-Medaille seit dem Sieg von Denise Biellmann 1981.

Der Berner Jamal Othman schloss sein EM-Debüt als hervorragender Elfter ab. Die starken Schweizer Leistungen sind ein gutes Omen, finden doch im nächsten Jahr an gleicher Stätte die Olympischen Winterspiele statt.

Durchzogene Leistung

Der WM-Vierte Stéphane Lambiel zeigte in der ausverkauften Palavela-Arena eine durchzogene Kür. Nach gutem Start mit Dreifach-Axel (der Controller wertete ihn allerdings nur als Doppel-Sprung), Vierfach-Toeloop, dreifachem Rittberger sowie der Kombination Dreifach-Flip/Dreifach-Toeloop riss beim 19-jährigen Walliser plötzlich der Faden.

Den zweiten Vierfach-Toeloop musste er nach zwei Umdrehungen öffnen, und der dreifache Lutz missglückte ihm gar zweimal (einmal einfach, einmal doppelt). Daher blieb er mit dem Kür-Punktetotal von 126,50 um 9,51 Zähler unter seiner Bestleistung.

Bronze verpasste der Schweizer um 4,07 Punkte. Es blieb wie schon an den EM vor zwei und der WM vor einem Jahr Rang vier. Lindemann holte noch Bronze, obwohl er zweimal stürzte.

Der Olympia-Zweite aus Russland siegte vor Titelverteidiger Brian Joubert aus Frankreich und dem deutschen Meister Stefan Lindemann (De).

EM - Schlussklassement:
1. Jewgeni Pluschenko (Russ) 227,14. 2. Brian Joubert (Fr) 224,43. 3. Stefan Lindemann (De) 200,54. 4. Stéphane Lambiel (Sz) 196,47. -- Ferner: 11. Jamal Othman (Sz) 163,70.

(sl/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 0°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Basel 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Bern -3°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf -3°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten