Keine erleichterte Einbürgerung
Enttäuschung für junge US-Einwanderer
publiziert: Samstag, 18. Dez 2010 / 23:01 Uhr
Barack Obama sieht keinen Grund für die Ablehnung.
Barack Obama sieht keinen Grund für die Ablehnung.

Washington - Für Hunderttausende illegal in die USA eingewanderte Menschen ist der Traum von der US-Staatsbürgerschaft am Samstag wieder ein Stückchen weiter in die Ferne gerückt.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Republikaner blockierten eine Gesetzesinitiative im Senat, die vorsah, dass Einwanderern, die als Kinder in die USA kamen, die Möglichkeit eröffnet wird, die US-Staatsbürgerschaft zu erwerben, wenn sie zum College oder Militär gehen.

Die Befürworter des als DREAM Act bezeichneten Gesetzentwurfs benötigten die Stimmen von 60 Senatoren, erhielten aber nur 55. Das Repräsentantenhaus hatte den Gesetzesvorschlag bereits in der vergangenen Woche angenommen.

Die Abstimmung am Samstag war der letzte Versuch, die Regelung durch den Kongress zu bringen, bevor die Republikaner im Januar die Mehrheit im Repräsentantenhaus übernehmen.

Obama enttäuscht

Präsident Barack Obama bezeichnete das Votum als «unglaublich enttäuschend». Der DREAM Act sei der richtige Schritt für das Land und wichtig für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit, die Militärbereitschaft und die Verbrechensbekämpfung, hiess es in einer Erklärung Obamas. Es gebe «einfach keinen Grund», das Gesetz nicht zu verabschieden.

Der DREAM Act galt als erster Schritt, um den geschätzten zwölf Millionen illegal in die USA eingewanderten Menschen einen Weg in die Legalität zu ebenen. Kritiker nannten das Gesetz eine Amnestie durch die Hintertür und befürchteten, dass dadurch weitere Menschen zur Immigration ermuntert werden könnten.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - 1:0 für Barack Obama: Der US-Präsident hat im Rechtsstreit um ein scharfes Immigrationsgesetz gewonnen. Aber ... mehr lesen
Barack Obama hatte vor Gericht Erfolg.
Glaubt an den Dream Act: Jerry Brown.
Los Angeles - Im US-Bundesstaat Kalifornien können illegale Einwanderer künftig ... mehr lesen
Washington - Der US-Senat hat eine umstrittene Gesetzesinitiative blockiert, die den Kindern illegal Eingewanderter zu einem ... mehr lesen
Einwanderkinder erhalten keine Erleichterung.
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
Obama schaffte es mit seiner Rede die Kritik seines Vorgängers ...
Weniger als nichts  New Orleans - Zehn Jahre nach dem Wirbelsturm «Katrina» hat US-Präsident Barack Obama in New Orleans den Willen zum Wiederaufbau der Stadt gelobt. Kritik liess er an seinem Vorgänger George W. Bush anklingen, dessen Regierung Versagen nach dem Hurrikan vorgeworfen wird. 
Für zwei Tage  Washington - In drei umkämpften Ortschaften in Syrien ist am Donnerstag eine neue Waffenruhe in Kraft ...  
Der US-Sondergesandte für Syrien, Michael Ratney, reist diese Woche nach Russland, Saudi-Arabien und nach Genf.
Neuer Anlauf für Syrien-Gespräche New York - Der UNO-Sicherheitsrat hat sich für einen neuen Anlauf für Friedensgespräche in Syrien ausgesprochen. Die ...
Der UNO-Sicherheitsrat begrüsst neue Gespräche zu Syrien. (Archivbild)
Barack Obama hat viel Arbeit vor sich.
Aus dem Urlaub zurück  Washington - US-Präsident Barack Obama ist am Sonntagabend (Ortszeit) aus seinem Urlaub auf der Insel Martha's Vineyard nach Washington ...  2
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Wohl in Delphi gewesen, was zombie? Die Amis lassen sich so rasch nicht übers Ohr ... Mo, 24.08.15 11:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Das... Abkommen wird, im Gegensatz zu B. Obamas Hoffnungen, zur Bombe im Iran ... Mo, 24.08.15 10:50
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Danke für die Neuigkeiten, zombie! Aber sagen Sie uns doch mal, wie es kommt, dass die Chinesen nie Opfer ... So, 26.07.15 18:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Die... USA müssen sich jetzt anstrengen, wenn sie den Anschluss in Afrika ... So, 26.07.15 00:09
  • jorian aus Dulliken 1623
    ??:0 für die Verschwörungstheoretiker! TTIP hat nichts mit dem Parteibuch zu tun! Achtung ... Di, 21.07.15 12:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Die... Islamisten des Daesh (IS), Boko Haram etc. folgen derselben Logik wie ... Fr, 17.07.15 14:17
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Gefahr! KSA ist schon lange ein Pulverfass. Die Bevölkerung besteht aus vielen ... Mi, 15.07.15 08:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    V. Putin... hat bei diesem Konflikt nicht die Absicht einzulenken. Er hat andere ... Sa, 06.06.15 14:59
Salva Kiir setzte seine Unterschrift unter das Friedensabkommen.
Krieg / Terror Kiir unterzeichnet Friedensabkommen Juba - Der südsudanesische Präsident hat am Mittwoch ein ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 18°C 26°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 15°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 20°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 17°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten