Berner Kurzfilmfestival bilanziert positiv
Erfolg für das spanische Filmschaffen am shnit
publiziert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 23:47 Uhr
Internationales Kurzfilmfestival shnit.
Internationales Kurzfilmfestival shnit.

Bern - Eine Jury unter dem Vorsitz des britischen Regisseurs Terry George («Hotel Rwanda») hat am diesjährigen internationalen Kurzfilmfestival shnit in Bern in drei Kategorien am Sonntag die Preise verliehen. Zwei Flaming Fauns gingen nach Spanien.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
1 Meldung im Zusammenhang
Xacio R. Baño wurde bei den Filmen unter 10 Minuten für sein Werk «Anacos» geehrt, Esteban Crespo für «Aquel no era yo» bei den Streifen bis zu 40 Minuten. In der Sparte unter 20 Minuten wurde Chin Tangsakulsathaporn aus den USA für «The Sweatshop» geehrt.

Die Festivalleitung ihrerseits kürte den rund neunminütigen Streifen «Trotteur» von Arnaud Brisebois und Francis Leclerc aus Kanada zum besten Kurzfilm. Es handelt sich um eine metaphorische Erzählung, in der ein junger Mann mit einer Lokomotive abrechnet, wie es im Festival-Communiqué vom Sonntag heisst.

Das Publikum sprach seinen Preis dem brasilianischen Werk «Qual Queijo Você Quer?» von Cintia Domit Bittar zu. Alle diese Preise sind mit 20'000 Franken dotiert.

Die Auszeichung in der Sparte Swiss Made für 3000 Franken ging an Rolando Colla. Sein 17-minütiger Kurzspielfilm «Einspruch VI» ist die vorläufig letzte Episode einer Serie, die Verletzungen der Menschenrechte von Immigranten thematisiert.

shnit expandiert

Mit 25'000 Besuchern verzeichnete das 10. shnit einen Publikumsrekord in Bern. Insgesamt weitere 20'000 Personen besuchten die Vorführungen in den bisherigen Austragungsorten Kapstadt, Köln, San José, Singapur, Wien sowie den neuen shnit-Städten Buenos Aires, Kairo, Lagos und San Francisco.

Noch sei die Veranstaltung in keiner dieser Städte mit Bern vergleichbar, sagte shnit-Mediensprecher Pablo Sulzer auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. In Köln, Kapstadt und Singapur habe shnit jedoch bereits Festivalcharakter erreicht. Die neuen Städte sollen wenn immer möglich Teil des Netzes bleiben.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
art-tv.ch Unter dem Motto «Holy shnit» feiert das Internationale Kurzfilmfestival 2012 seine 10. Ausgabe. Geboten wird ein ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Lars von Trier plant seinen nächsten Film.
Mit Bowie-Zitat  Kopenhagen - Lars von Trier hat seinen neuen Film mit einem Zitat des im Januar verstorbenen David Bowie angekündigt. «This ain't rock 'n' roll - this is genocide», sagt er in einem Facebook-Video. Das Zitat stammt von Bowies 1974 erschienenen Album «Diamond Dogs». 
Leben in vielen Akten  Kate Winslet (40) ist sich sicher: Ein Film über ihr Leben wäre alles andere als langweilig.
Kate Winslet war dreimal verheiratet.
Intensive Dreharbeiten  Hollywoodstar Katie Holmes (37) fand Erholung in der Küche, als ihre Arbeit bei 'Touched with Fire' zu anstrengend wurde.  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 7°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 3°C 9°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 9°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 0°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten