Ermutigend: Barack Obamas Rede in Prag
publiziert: Sonntag, 5. Apr 2009 / 20:53 Uhr

Barack Obama macht Ernst und kämpft tatsächlich an all jenen Fronten, die er im Wahlkampf ins Visier genommen hat.

Barack Obama.
Barack Obama.
4 Meldungen im Zusammenhang
Gegen die Rezession, gegen die Finanzmarktkrise, gegen den El-Kaida-Terror und nun für eine Welt ohne Atomwaffen.

Yes we can, sagte der US-Präsident: Ja, wir können entwaffnen. So fern dieses Ziel auch liegt, so naheliegend ist dennoch der erste Zweck von Obamas Mission - Russland wieder ins Boot zu holen.

Seit zwei Jahrzehnten haben Washington und Moskau nicht mehr über neue Abrüstungsregime verhandelt.

Unter Bush und Putin kühlte das Klima zwischen den einstigen Supermächten noch deutlicher ab. Dass Obama und Medwedew nun ihre Nuklearwaffenarsenale durchforsten und zu Teilen verschrotten wollen, wird die Welt also ermutigen. Beruhigen aber kann sie das allein nicht.

Denn längst hat die atomare Gefährdung durch instabile oder terrorbedrohte Länder wie Pakistan, Indien und Iran den Bedrohungsszenarien zwischen USA und Russland den Rang abgelaufen. Darum gilt es zu verhindern, dass Nuklearwaffen in die Hände von aggressiven Regierungen gelangen.

Auch muss der kriminelle Handel mit diesen Massenvernichtungswaffen unterbunden werden. Nicht nur Teheran und Pjöngjang stehen in Verdacht, die Bombe zu wollen; auch Tel Aviv wird unterstellt, sie längst heimlich produziert zu haben.

Obama weiss, dass nur mit Medwedews Hilfe belastbare Verabredungen zur internationalen Rüstungskontrolle zu Stande kommen. So ist Obamas erster Schritt in eine neue Abrüstungsära zwar vorerst nur vom guten Willen gekennzeichnet - aber immerhin.

(Claudia Lepping, Kölnische Rundschau/ots)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ankara - Die USA und die Türkei ... mehr lesen
Obama sprach sich erneut deutlich für einen Beitritt der Türkei zur Europäischen Union aus.
 
Zehntausende Menschen kamen, ... mehr lesen
Das Ehepaar Obama wollte den Samstagabend in Prag privat verbringen.
Prag - US-Präsident Barack Obama ist am Abend in Begleitung seiner Frau Michelle mit der Präsidentenmaschine Air Force One in Prag eingetroffen. Der tschechische Präsidenten Vaclav ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch nicht Freunde, so doch nun Partner. China verfolgt die Entwicklung mit Misstrauen. mehr lesen  
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten