Erneute Niederlage der Kadetten
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 22:36 Uhr
Starke Ostschweizer. (Symbolbild)
Starke Ostschweizer. (Symbolbild)

Im vorgezogenen Spiel der 6. NLA-Runde verlieren die Kadetten Schaffhausen gegen das starke Heimteam St. Otmar St. Gallen mit 27:32.

Die St. Galler hatten sich gegen den Champions-League-Teilnehmer viel vorgenommen, gerieten jedoch anfänglich mit 3:6 ins Hintertreffen. Doch das Heimteam kämpfte sich heran und zog mit einer konzentrierten Leistung an den Kadetten vorbei und erarbeitete sich zwischenzeitlich einen Vorsprung von acht Toren.

Nach der Pause kamen die Schaffhauser, die mit vielen unnötigen Ballverlusten auffielen, zwar nochmals auf vier Tore heran. Doch besonders Otmars Goalie Thomas Isenrich liess mit seinen 18 Paraden nichts mehr anbrennen. Zudem konnten die St. Galler mit Jonas Kindler auf einen starken Penaltykiller zurückgreifen, der insgesamt drei Strafstösse zunichte machte.

Resultat:
St. Otmar St. Gallen - Kadetten Schaffhausen 32:27 (18:12).

Rangliste:
1. BSV Bern Muri 8. 2. Pfadi Winterthur 8. 3. St. Otmar St. Gallen 8. 4. Wacker Thun 7. 5. Kriens-Luzern 6. 6. Kadetten Schaffhausen 6. 7. Lakers Stäfa 4. 8. GC Amicitia Zürich 3. 9. RTV Basel 2. 10. Fortitudo Gossau 0.

 

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die Schweizer leisteten sich den Luxus, gleich drei Siebenmeter zu vergeben.
Die Schweizer leisteten sich den Luxus, gleich drei Siebenmeter zu ...
Handball  Für die Schweizer Handballer verläuft der Auftakt zur EM-Ausscheidung unbefriedigend. In Mazedonien bezieht die SHV-Auswahl eine 20:27-Niederlage. 
Mehr als nur ein Sparringpartner? In Mazedonien wollen die Schweizer Handballer auf akzeptable Art zur schwierigen ...
Verletzungspech bei den Schweizer Handballern Der Schweizer Handball-Nationaltrainer Rolf Brack ist vor den ersten zwei ...
9. Runde  Pfadi Winterthur, bisher alleiniger Leader, unterliegt auswärts im NLA-Spitzenkampf St. Otmar 22:24 und muss die St. Galler in der Tabelle ...  
St. Othmars Björn Fröhlich. (Archivbild)
Das Hinspiel gegen Topolcany findet in der Slowakei statt. (Symbolbild)
Topolcany  NLA-Leader Pfadi Winterthur trifft in der dritten Runde des EHF-Cups auf den slowakischen Vertreter Topolcany.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 11°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten