BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Erneuter Punkt für Aarau
publiziert: Mittwoch, 27. Apr 2005 / 21:36 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Apr 2005 / 21:58 Uhr

Vier Tage nach dem 1:1 bei den Grasshoppers zwackte der FC Aarau auch YB einen Punkt ab.

Aarau vermochte als disziplinierte und kämpferische Einheit zu gefallen.
Aarau vermochte als disziplinierte und kämpferische Einheit zu gefallen.
1 Meldung im Zusammenhang
Zwar brachte Goalgetter Neri die Berner mit seinem 11. Saisontreffer nach einem Fehler von Arnauld Bühler vor der Pause in Führung, doch Aarau vermochte zu reagieren.

Gökhan Inler setzte sich gegen Alain Rochat durch und bezwang Torhüter Marco Wölfli mit einem nicht sonderlich platzierten Schuss aus 20 Metern. Bereits gegen GC hatte Inler kurz nach der Pause für die kämpferischen Aargauer ausgeglichen.

YB wieder entäuschend

YB, das zuletzt zuhause dreimal in Folge unterlag, entäuschte seine Anhänger abermals. Dem Spiel fehlten Impulse und Ideen. Der Auftritt der Berner war miserabel und wurde bei Spielschluss zurecht mit Pfiffen quittiert. In dieser Verfassung rückt eine Qualifikation der Berner für den UEFA-Cup in weite Ferne.

Aarau hingegen vermochte als disziplinierte und kämpferische Einheit zu gefallen. Die Abwehr wirkte bis auf Bühlers Lapsus solide, an Einsatz und Willen mangelte es nicht. Es besteht kein Zweifel: Eglis Mannschaft lebt wieder und hat den freien Fall gestoppt.

Young Boys - Aarau 1:1 (1:0)
Neufeld. -- 4800 Zuschauer (Saison-Minusrekord). -- SR Wildhaber. -- Tore: 36. Neri 1:0. 58. Inler 1:1.

Young Boys: Wölfli; Steinsson, Carreño, Rochat, Urdaneta; Sermeter, Knez, Häberli (77. Geiser), Melunovic (69. De Napoli); Neri, Chapuisat.

Aarau: Stöckli; Schmid, Tcheutchoua, Bühler, Moretto; Schenker, Menezes, Fejzulahi (77. Opango), Simo, Inler; Bieli.

Bemerkungen: YB ohne Disler (gesperrt), Coubageat, Eugster und Friedli (alle verletzt), Magnin (familiäre Gründe) sowie Aziawonou und Berisha (beide rekonvaleszent). Aarau ohne Bättig, Christ, Colomba, Wardanjan und Giallanza (alle verletzt) sowie Bekiri (krank). 33. Tor von Steinsson aberkannt (abseits). Verwarnungen: 20. Simo, 29. Steinsson, 32. Knez, 42. Schenker (alle Foul).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Thun hat seine Meisterambitionen mit dem 5:1 gegen den FC Zürich unterstrichen und bedrängt Titelverteidiger Basel ... mehr lesen
Thun gewann zum siebten Mal in Folge.
FCSG-Captain Silvan Hefti wechselt zu den Young Boys.
FCSG-Captain Silvan Hefti wechselt zu den Young Boys.
Vierjahresvertrag  Die Young Boys nehmen St. Gallens bisherigen Captain Silvan Hefti unter Vertrag. mehr lesen 
Jordan Lotomba  Der Schweizer U21-Nationalspieler Jordan Lotomba steht in Frankreich weiterhin hoch im Kurs. mehr lesen  
Im Sommer  Jetzt ist es amtlich: Goalie Marco Wölfli beendet nach der aktuellen Saison seine Karriere. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Basel 2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 0°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wechselnd bewölkt
Bern -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern 1°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten