Golf
Ernie Els fängt Adam Scott auf den letzten Löchern ab
publiziert: Sonntag, 22. Jul 2012 / 22:17 Uhr
Ernie Els gewinnt das British Open.
Ernie Els gewinnt das British Open.

Der Sieger des British Open heisst überraschenderweise Ernie Els. Der 42-jährige Südafrikaner fängt auf den letzten Löchern den lange Zeit wie der sichere Sieger aussehenden Australier Adam Scott ab.

Golfplatz-Visualisierung - Golf-Business-Beratung/Consulting
1 Meldung im Zusammenhang
Die Schlussrunde auf dem schwierigen Par-70-Kurs von Royal Lytham and St. Annes war eine der dramatischsten in der Geschichte des ältesten Golfturniers. Der Wahlschweizer Adam Scott - er verbringt jährlich mehrere Wochen in seiner Wohnung in Crans-Montana und ist Mitglied des dortigen Klubs - hatte sich einen erheblichen Vorsprung erspielt, aber auf den letzten vier Löchern musste er vier Schlagverluste (Bogeys) in Serie hinnehmen.

Els dagegen hatte die Runde mit einem Birdie abgeschlossen und konnte danach vor dem Klubhaus zuschauen, wie sein Rivale Scott ein nicht mehr erwartetes Desaster erlebte.

Für «The Big Easy» Ernie Els war es der zweite Triumph am British Open nach jenem von 2002 und der insgesamt vierte Erfolg an einem Major-Turnier.

Tiger Woods verspielte seine letzten Chancen in der Schlussrunde durch ein Debakel am sechsten Loch, an dem er ein Triple-Bogey hinnehmen musste. Mit vier Schlägen Rückstand wurde er schliesslich Dritter.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach seinem 3. Platz am British Open ist Tiger Woods in der Golf-Weltrangliste weiter auf dem Vormarsch. mehr lesen
Tiger Woods ist jetzt die Nummer 2 der Golfprofis.
Putting Green dank Kunstrasen im eigenen Garten, Terrasse oder auch Indoor
The smart way to play Golf
Golfplatz-Visualisierung - Golf-Business-Beratung/Consulting
Die 27-jährige Mätzler hatte Anfang März auf einem kleineren Circuit in Florida erstmals ein Turnier als Profi gewonnen.
Die 27-jährige Mätzler hatte Anfang März auf einem kleineren Circuit in ...
Melanie Mätzler und Anaïs Maggetti  In Agadir in Marokko haben sich erstmals zwei Schweizer Profigolferinnen in den Top 10 eines Turniers der europäischen Frauentour klassiert. Die Bad Ragazerin Melanie Mätzler wurde Siebte, die Tessinerin Anaïs Maggetti Achte. 
Nicht mehr in den Top 100  Tiger Woods langt an einem neuen Tiefpunkt an. In der am Montag erscheinende ...
Tiger Woods hat den Golfsport über Jahre dominiert. (Archivbild)
Tiger Woods ist noch nicht bereit.
Woods sagt Teilnahme in Orlando ab Golf-Superstar Tiger Woods sagt seine Teilnahme am in der nächsten Woche stattfindenden Arnold Palmer Invitational in Orlando ab.
Woods nicht mehr unter den ersten 60 Erstmals seit dem Beginn seiner Profikarriere 1996 ist Tiger Woods aus den Top 60 der Golf-Weltrangliste gefallen. ...
Tiger Woods ist weit von seiner Topform entfernt.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 74
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4223
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel 9°C 10°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 12°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 19°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten