Premiere
Erste Aufführung im Nationaltheater Somalias seit 20 Jahren
publiziert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 11:24 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 20. Mrz 2012 / 11:47 Uhr
Die Gewalt hinterliess seine Spuren; dem Theater fehlt das Dach und die Zuschauer mussten auf Plastikstühlen Platz nehmen.
Die Gewalt hinterliess seine Spuren; dem Theater fehlt das Dach und die Zuschauer mussten auf Plastikstühlen Platz nehmen.

Mogadischu - Erstmals seit zwei Jahrzehnten ist im Nationaltheater des vom Bürgerkrieg zerrütteten Somalia wieder ein Stück aufgeführt worden. Vor der Aufführung nahmen am Montag hunderte Menschen an einer Zeremonie mit Musik und traditionellen Tänzen teil.

Tanzschuhe und Tanzbekleidung
1 Meldung im Zusammenhang
Sie feierten so die Wiedereröffnung des Theaters in der Hauptstadt Mogadischu. Dabei waren die Spuren der Gewalt nicht zu übersehen: Das Theater gleicht angesichts der Kämpfe und Bombardements in den vergangenen 20 Jahren einer Ruine. Dem Gebäude fehlt das Dach. Die Gäste mussten auf Plastikstühlen Platz nehmen.

Unter den Zuschauern waren zahlreiche Vertreter der Übergangsregierung. Er hoffe, dass die Kultur im Friedensprozess eine Rolle spielen werde, sagte Präsident Sharif Sheik Ahmed.

Das nordostafrikanische Land wird seit Jahren von Bürgerkrieg, Hungersnöten und Piraterie heimgesucht und verfügt über keine funktionierende Verwaltung. Die radikalislamische Shebab-Miliz kontrolliert weite Teile des Zentrums und des Südens des Landes.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mogadischu - Der politische Neuanfang in Somalia lässt weiter auf sich warten. Am Montag wurden zwar neue ... mehr lesen
Sheikh Sharif Ahmed bewirbt sich um eine weitere Amtszeit.
Tanzschuhe und Tanzbekleidung
Der Schweizer Autor Jonas Lüscher stösst mit seiner ...
Theater St. Gallen  Das Theater St.Gallen bringt erneut ein kritisches Stück über die Absurditäten unseres Wirtschaftssystems auf die Bühne - phantasiereich und brandaktuell. 
«Gräfin Mariza» in St.Gallen Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Melodien aus der Operette «Gräfin Marizia». Doch nie zuvor wurden sie so beschwingt, temporeich und ...
Bühne des Ursprungs  Leinwandheld Jude Law (42) wurde dank einer Nacktszene in einem Theaterstück berühmt.  
Jude Law überzeugte nackt.
Jude Law ist sich seiner Sache sicher.
Jude Law ist der Ruhm egal Schauspieler Jude Law (41) ist sein Promi-Status herzlich egal - lieber wolle er ein ganz normales Leben führen. Und er gibt sein Bestes, dies zu ...
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2730
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1546
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1546
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1151
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern -3°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 7°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten