BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Erste russische Medaille seit 1993?
publiziert: Donnerstag, 12. Mai 2005 / 08:57 Uhr

Während die Schweiz in Innsbruck Schweden fordert, stehen sich gleichentags die sechs weiteren Top-Nationen in den übrigen WM-Viertelfinals gegenüber.

Ex-Flyers-Coach Wladimir Jursinow ist für das russische Team mitverantwortlich.
Ex-Flyers-Coach Wladimir Jursinow ist für das russische Team mitverantwortlich.
1 Meldung im Zusammenhang
Tschechien - USA (16.15 Uhr, Wien): Trotz des 1:2 gegen Russland und dem damit verbundenen Verlust des ersten Gruppenplatzes waren die Tschechen bislang das kompakteste Team. Die Revanchegelüste bei Jaromir Jagr und Co. ist nach drei medaillenlosen Jahren gewaltig, weitere Pluspunkte sind die Ausgeglichenheit sowie die Kreativität der Verteidiger.

Die von Mike Modano angeführten Amerikaner waren bisher eine "Wundertüte", liessen beispielsweise dem 5:1 gegen Schweden ein 1:1 gegen die Ukraine folgen. Für die zweite Medaille in Serie nach Prag (3. Platz) dürften sie nicht ausgeglichen genug besetzt sein.

Russland - Finnland (20.15 Uhr, Wien): Die "Sbornaja" scheint gute Aussichten zu haben, zum zweiten Mal seit 1998 die Viertelfinals zu überstehen und die zweite Medaille seit 1993 zu holen. Das altersmässig gut durchmischte Team von Assistenztrainer Wladimir Jursinow ist als einziges noch ungeschlagen und hat sowohl gegen die Slowakei als auch gegen Tschechien nach Rückständen noch mindestens einen Punkt geholt.

Allerdings sind die starken russischen Individualisten in der Vergangenheit oft aus unerklärlichen Gründen in wichtigen Partien eingebrochen. Finnland hat in den letzten drei Jahren kein Edelmetall geholt. Nicht weniger als sechs "Schweizer" Spieler versuchen, dies zu ändern, in der Zwischenrunde gab es aber nur drei Unentschieden.

Kanada - Slowakei (16.15 Uhr, Innsbruck): Auf dem Weg zum WM-Hattrick könnte für Kanada vor allem die Goalieposition zum Stolperstein werden. Martin Brodeur und Roberto Luongo haben während des NHL-Lockout nicht gespielt und bisher keinen sattelfesten Eindruck hinterlassen. Dieser potenziellen Schwäche steht die Offensivkraft des HCD-Duos Rick Nash/Joe Thornton (beide elf Skorerpunkte) sowie die sprichwörtliche "Ahornblatt-Mentalität" gegenüber.

Die Slowaken hinterliessen bisher einen "russischen" Eindruck: Beim 1:5 gegen Tschechien wurden sie fast vorgeführt, 20 Stunden später verpassten Satan, Gaborik, Hossa, Palffy, Demitra und Co. den Schweizern die deutlichste Niederlage der letzten Jahre. Diese Partie dürfte das klare Highlight des Tages werden.

(von Marco Keller, Wien/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit Siegen gegen Erzrivale Finnland ... mehr lesen
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Ralph Krueger (r.) und Bengt-Ake Gustafsson Seite an Seite.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 8°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 6°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten