Erster Ausbruch aus Neubau der Strafanstalt Bochuz
publiziert: Dienstag, 28. Nov 2000 / 06:49 Uhr

Orbe - Aus dem Erweiterungsbau der Waadtländer Strafanstalt Bochuz in Orbe sind erstmals zwei Häftlinge ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei Waadt am späten Montagabend mitteilte, sägten zwei Insassen die Gitter ihrer Zelle im Gefängnis La Croisee durch und bahnten sich einen Weg durch den Zaun.

1 Meldung im Zusammenhang
Bei den beiden Ausbrechern handelt es sich um einen Untersuchungshäftling sowie um einen kürzlich verurteilten Insassen. Der Ausbruch ereignete sich bereits in der Nacht zum vergangenen Sonntag, wurde von den Behörden im Interesse der Fahndung aber zunächst verschwiegen.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Orbe - Aus der Strafanstalt im waadtländischen Orbe sind am Montagmorgen fünf Häftlinge ausgebrochen. Laut Polizei gelten ... mehr lesen 1
Die Männer brachen aus der Haftanstalt Bochuz in Orbe aus.
In der Deutschschweiz kann grösstenteils Feuerwerk abgebrannt werden.
In der Deutschschweiz kann grösstenteils Feuerwerk abgebrannt ...
1. August  Bern - In der Deutschschweiz werden am 1. August vielerorts Feuerwerke den Himmel erhellen. Nach den Regenfällen hob etwa der Kanton Bern das Feuerverbot teilweise auf. In der Romandie und einigen Kantonen im Mittelland ist Feuerwerk aber nur unter Auflagen erlaubt. 
Abhöraktion  Lausanne - Die SVP Waadt ist vier Monate vor den ...  
Die Präsidentin der SVP Waadt Fabienne Despot.
Die Armee versorgte Schweizer Kühe.
Hitzewelle  Lausanne - Die Unterstützung der Armee für die Wasserversorgung im Waadtländer Jura geht nicht ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Prävention... sollte ganz vorne auf der Liste stehen, wie man das Leid der Menschen ... gestern 09:44
  • Kassandra aus Frauenfeld 1400
    Nachtgebet Sie merken wohl gar nicht mehr, wie ausgeleiert ihre Kommentare zum ... So, 26.07.15 23:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Aus... der südeuropäischen Sicht gesehen muss jetzt allen, besonders der ... So, 26.07.15 08:44
  • Kassandra aus Frauenfeld 1400
    Nur kurz, LinusLuchs Die Menschen hier merken gar nicht, dass sie den Terroristen Wasser auf ... Mi, 22.07.15 20:31
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Angst verunmöglicht Weitsicht "Mit dem Arbeitsplatzargument hat jeder hier sofort eine Mehrheit auf ... Mi, 22.07.15 14:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1400
    Widersprüche ohne Ende Ich hab ihre Links ausnahmsweise einmal gelesen, LinusLuchs. (Ich lese ... Di, 21.07.15 18:56
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Der verkleidete CEO Als Johann Schneider-Ammann zum Bundesrat gewählt wurde, soll er gesagt ... Di, 21.07.15 09:18
  • jorian aus Dulliken 1594
    WOZ & Weltwoche In der WOZ wird darüber geschrieben, ob man eine Mediensteuer einführen ... Di, 21.07.15 06:51
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten