Erster Ausbruch aus Neubau der Strafanstalt Bochuz
publiziert: Dienstag, 28. Nov 2000 / 06:49 Uhr

Orbe - Aus dem Erweiterungsbau der Waadtländer Strafanstalt Bochuz in Orbe sind erstmals zwei Häftlinge ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei Waadt am späten Montagabend mitteilte, sägten zwei Insassen die Gitter ihrer Zelle im Gefängnis La Croisee durch und bahnten sich einen Weg durch den Zaun.

1 Meldung im Zusammenhang
Bei den beiden Ausbrechern handelt es sich um einen Untersuchungshäftling sowie um einen kürzlich verurteilten Insassen. Der Ausbruch ereignete sich bereits in der Nacht zum vergangenen Sonntag, wurde von den Behörden im Interesse der Fahndung aber zunächst verschwiegen.

(sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Orbe - Aus der Strafanstalt im waadtländischen Orbe sind am Montagmorgen fünf Häftlinge ausgebrochen. Laut Polizei gelten ... mehr lesen 1
Die Männer brachen aus der Haftanstalt Bochuz in Orbe aus.
Christa Markwalder kommt wohl mit einem blauen Auge davon.
Christa Markwalder kommt wohl mit einem blauen Auge davon.
Kommission will Immunität beibehalten  Bern - Die Nationalrätin Christa Markwalder (FDP/BE) dürfte einer Strafverfolgung entgehen. Die Immunitätskommission des Nationalrates will die Immunität der Bernerin nicht aufheben. Nun muss noch die Rechtskommission des Ständerats darüber befinden. 
Bevölkerungsentwicklung  Bern - In der Schweiz haben 2014 rund 85'300 Kinder das Licht der Welt erblickt, so ...
Die Zahl der Geburten und Heiraten erhöhte sich.
Journalist und Menschenrechtsaktivist  Bern - Der aserbaidschanische Oppositionelle Emin Huseynov will in der Schweiz ein Asylgesuch stellen. Der Journalist und Menschenrechtsaktivist war in die Schweizer Botschaft in Baku geflüchtet und Mitte Juni mit Bundesrat Didier Burkhalter in die Schweiz gereist.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 21°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 21°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 18°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 20°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten