Erster Champions-League-Sieg für die Kadetten
publiziert: Donnerstag, 11. Okt 2012 / 22:15 Uhr
Kadetten Schaffhausen (Archivbild)
Kadetten Schaffhausen (Archivbild)

Die Kadetten Schaffhausen kommen in der laufenden Champions League zu ihrem ersten Sieg.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Erleichterung bei den Kadetten war gross, nachdem der erst 20-jährige Christian Dissinger fünf Sekunden vor dem Ende mit seinem sechsten Tor an diesem Abend der Siegtreffer gelungen war. Mit einer weiteren Niederlage wäre es noch schwerer geworden, die zum Ziel gesetzten Achtelfinals (die ersten vier) zu erreichen. Neben Dissinger avancierte Torhüter Arunas Vaskevicius zum Matchwinner. Dem Litauer gelangen einige Schlüsselparaden, beispielsweise beim Stand von 26:26. Oder bei 22:21 (46.), als er gegen den alleine auf ihn zustürmenden Zlatko Horvat die Oberhand behielt und auch im nächsten Angriff der Gäste nicht zu bezwingen war. Dadurch konnten die Schaffhauser wieder auf drei Tore davonziehen.

Die Kadetten hätten die Partie schon viel früher zu ihren Gunsten entscheiden müssen. Sie waren klar das bessere Team und lagen während des gesamten Spiels nie im Rückstand. Nach 22 Minuten führte der Schweizer Meister 14:7. Zagreb hatte bis zu diesem Zeitpunkt kein Rezept gegen die sehr diszipliniert verteidigenden Schaffhauser gefunden. Danach passte bei den Gastgebern bis zur Pause nicht mehr viel zusammen. In neun Angriffen gelangen den Kadetten nur noch zwei Treffer, beide per Penalty erzielt, sodass die Gäste zur Halbzeit nur noch 15:16 zurücklagen. Zu Beginn der zweiten Hälfte zogen die Schaffhauser wieder auf fünf Tore (22:17/43.) weg, doch erneut besassen sie nicht die Ruhe und Abgeklärtheit, den Vorsprung nach Hause zu bringen. Die Verunsicherung nach vier Niederlagen in Folge war ihnen anzumerken; sie begingen nicht weniger als 17 technische Fehler.

Champions League. Männer
Gruppe D. 3. Runde. Donnerstag: Kadetten Schaffhausen - RK Zagreb 28:27 (16:15). Rangliste:
1. FC Barcelona 2/4. 2. RK Zagreb 3/3. 3. Pick Szeged (Un) 2/2 (57:59). 4. Füchse Berlin 2/2 (52:59). 5. Kadetten Schaffhausen 3/2. 6. Dynamo Minsk 2/1. - Nächstes Spiel der Kadetten. Mittwoch, 17. Oktober, 19.00 Uhr: Füchse Berlin - Kadetten Schaffhausen.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sechs Tage nach dem 28:27-Heimsieg gegen RK Zagreb, dem ersten Erfolg im dritten Spiel, steht für die Kadetten heute Abend ... mehr lesen
Auf Leszek Starczan und seine Kadetten wartet mit Berlin ein Topgegner.
Kadetten Schaffhausen
Die Kadetten Schaffhausen kommen in der NLA weiterhin nicht auf Touren. mehr lesen
Start zur Qualifikation zur Damen-Handball-WM.
Start zur Qualifikation zur Damen-Handball-WM.
Start zur Qualifikation  Das Schweizer Nationalteam der Frauen trifft in der ersten Phase der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2015 in Dänemark auf Slowenien, Weissrussland und Griechenland. 
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft nimmt trotz verpasster Qualifikation an der WM 2015 in Katar teil. mehr lesen  
Mehrere Meistertitel gewonnen  Der 40-fache Schweizer Internationale Florian Goepfert wechselt auf die kommende Saison hin mit einem Zweijahresvertrag von den ...  
Florian Goepfert - hier für die Kadetten Schaffhausen.
Basel  Die Schweizer Handball Nationalmannschaft trägt ihr Highlight in der anstehenden Qualifikation für die EM 2016 in Basel aus.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 904
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 904
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2316
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 904
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 14°C 14°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 14°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 17°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 19°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 18°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 16°C 21°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 19°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten