Erster Schweizer Buchpreis wird in Basel verliehen
publiziert: Mittwoch, 30. Apr 2008 / 14:09 Uhr

Basel - Der Schweizer Buchpreis kommt definitiv: Die neue nationale Auszeichnung ist mit 50'000 Franken dotiert und wird erstmals am Buch- und Literaturfestival «buch.08» in Basel im kommenden November verliehen.

Das Buch- und Literaturfestival «buch.08» ersetzt die BuchBasel.
Das Buch- und Literaturfestival «buch.08» ersetzt die BuchBasel.
4 Meldungen im Zusammenhang
Vergeben werden soll der Buchpreis für ein herausragendes erzählerisches oder essayistisches Werk, zunächst deutscher Sprache.

Lanciert haben den Preis der Verein Literaturfestival Basel und der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV), wie die beiden Organisationen am Mittwoch in Basel bekanntgaben.

Die Idee eines Schweizer Buchpreises ist nicht neu: Diskussionen darüber habe es schon lange gegeben, sagte Urs Breitenstein, bis vor kurzem Präsident des SBVV.

Nun hätten sich aber der Trägerverein des Basler Festivals mit Verleger Egon Ammann an der Spitze und der SBVV entschlossen, den Preis zu schaffen.

Entscheid einer Fachjury

Über die Preisträgerinnen oder Preisträger soll eine fünfköpfige Fachjury entscheiden. Ihr gehören Sandra Leis («Der Bund»), Martin Ebel («Tages-Anzeiger»), Manfred Papst («NZZ am Sonntag»), Hans Ulrich Probst (Schweizer Radio DRS 2) und Martin Zingg, freier Kritiker aus Basel, an.

Der neue Preis soll jährlich vergeben werden. Die Übergabe findet jeweils am letzten Tag des Buch- und Literaturfestivals statt; zuvor stellen die für den Preis nominierten Autorinnen und Autoren, die zudem auch an der Frankfurter Buchmesse präsentiert werden sollen, ihre Werke in Basel vor.

In den kommenden Jahren wollen die Veranstalter die Auszeichnung auch auf andere Kategorien und namentlich auf die andern Landessprachen ausweiten; Gespräche mit dem Bundesamt für Kultur und Branchenorganisationen seien im Gang, hiess es. Vorerst habe man aber mit dem deutschsprachigen Preis einen Anfang machen wollen.

Die nötigen Gelder würden vom SBVV und Privaten aufgebracht. Laut SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf leistet der SBVV derzeit eine Anschubfinanzierung; später wird auf Sponsoren gehofft, mit denen man im Gespräch sei. Derzeit liegt das Budget für den Preis gemäss «buch.08»-Geschäftsführer Felix Werner bei 134'000 Franken.

Nachfolger der «BuchBasel»

Auf gutem Weg ist laut Festivalpräsident Egon Ammann zudem die «buch.08»: Die 10. Ausgabe des Festivals solle schweizweit und darüberhinaus ausstrahlen, Zusagen von Verlagen und Autoren lägen vor.

Der Anlass auf 2500 Quadratmeter Fläche findet vom 14. bis zum 16. November statt und folgt auf die «BuchBasel», aus der die Messe Schweiz ausgestiegen war.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Als erste Schweizerin ... mehr lesen
Melinda Nadj Abonji.
Für Bücher sollen wieder verbindliche Preise gelten.
Bern - Für Bücher sollen in der ... mehr lesen 1
Bern - Das Literaturfestival Basel ... mehr lesen
Die BuchBasel musste wegen mangelndem Interesse abgesagt werden. (Archivbild)
Basel - Die Schweizer Buchmesse BuchBasel findet nächstes Jahr nicht statt. Die Messe Schweiz hat die sechste Auflage wegen mangelndem Interesse der Aussteller abgeblasen. Stephan Lips, der Leiter der BuchBasel, nimmt den Hut. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten