Erster Song über die Schweinegrippe
publiziert: Mittwoch, 4. Nov 2009 / 17:21 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 4. Nov 2009 / 17:58 Uhr

Die Grippewelle rollt an, und jetzt gibt es den ersten Song über die Schweinegrippe.

Leo Wundergut hat einen Max Raabe-Hit umgedichtet.
Leo Wundergut hat einen Max Raabe-Hit umgedichtet.
8 Meldungen im Zusammenhang
Der Gesellschafts-Tenor, Bandleader und Ex-Investmentbanker Leo Wundergut will mit seinem Song «Kein Schwein steckt mich an» den ersten musikalischen Impfstoff gegen die Schweinegrippe liefern.

Er will nach eigenen Angaben so für «einen stilvollen Umgang mit Schutzimpfungen und Nebenwirkungen» werben.

In einem Interview mit persönlich.com sagt er: « Ich möchte den Leuten nichts vorschreiben, in dem ich so etwas wie Botschaften verbreite. Jeder und jede muss selber darüber nachdenken. Ich persönlich frage mich, ob das nicht die brillanteste Guerillakampagne ist, welche die Welt je gesehen hat. Initiiert von der Pharmabranche. Ich glaube, der Name der Grippe ist Teil ihres Erfolgs. Eine Eichhörnchengrippe wäre wohl nie so berühmt geworden wie eine Schweinegrippe.»

Sein Lied ist angelehnt an Max Raabes Hit «Kein Schwein ruft mich an».

(fest/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Der Schweinegrippe-Impfstoff Celtura des Schweizer Pharmakonzerns Novartis ... mehr lesen
Novartis bringt Schweinegrippe-Impfstoff in Deutschland auf den Markt.
«Jeder sollte sich impfen lassen», rät Dr. Gaudenz Bachmann, Präventivmediziner des Kantons St.Gallen.
Bald kann man sich in der Schweiz ... mehr lesen 2
Chur - In der Kaserne des Churer ... mehr lesen
Schweinegrippe-Ausbruch bei Rekruten in Chur.
Berlin - In Deutschland ist die Zahl ... mehr lesen
Das Schweinegrippe-Virus unter dem Mikroskop.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Ansturm auf Tamiflu: Der Herbst bringt die Grippewelle.
Bern - In der Zentral- und ... mehr lesen
Etschmayer Die Fähigkeit, sich angemessen auf eine mögliche Gefahr vorzubereiten, zeichnet den Menschen vor allen anderen Lebewesen aus. Wir sind in der Lage, ni ... mehr lesen  5
London - Elton John liegt mit einer ... mehr lesen
Wie steht es wirklich um seine Gesundheit?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Wirksamkeit in Frage gestellt  London/Basel - Jahrelang hat ein Forschergremium mit der Pharmafirma Roche darum gerungen, die Forschungsresultate zur Wirksamkeit des Grippemittels Tamiflu öffentlich zu machen. Nun kommen die Wissenschaftler zum Schluss: Seine Wirkung sei höchstens bescheiden. mehr lesen 2
Gefährlicher Erreger  Atlanta - Die Schweinegrippe, die vor mittlerweile fünf Jahren weltweit mehr als 18.000 Todesopfer gefordert hat, sorgt für neuerliche Schlagzeilen. mehr lesen  
H1N1-Virus  Saragossa - Nach dem Ausbruch einer neuen Schweinegrippe-Epidemie mit fast 50 Infektionsfällen im Norden Spaniens sind zwei Menschen an der Krankheit gestorben: Ein 76-Jähriger erlag dem ... mehr lesen
In Spanien sind zwei Menschen an dem tödlichen Virus gestorben. (Archivbild)
Etschmayer Am 22. September wird über das neue Epidemiegesetz abgestimmt. Und die Alternativmedizin-Anhänger, Impf-Gegner und Pseudoheiler rufen zum Sturm auf gegen eine Anpassung eines Gesetzes, das alle schützt. mehr lesen   11
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten