Platz 10 für Krinke Susmelj
Erster Titel für Peter Minderhoud
publiziert: Sonntag, 27. Mrz 2016 / 20:33 Uhr
Minderhoud feierte seinen ersten Sieg an einem Weltcup-Final. (Archivbild)
Minderhoud feierte seinen ersten Sieg an einem Weltcup-Final. (Archivbild)

Der 42-jährige Niederländer Hans Peter Minderhoud hat mit dem 15-jährigen aus Schweizer Zucht stammenden Wallach Flirt den 31. Weltcupfinal der Dressurreiter in Göteborg gewonnen. Marcela Krinke Susmelj wurde mit Molberg gute Zehnte.

Nach der Absage von Titelverteidigerin Charlotte Dujardin aus Grossbritannien stand in der mit knapp 11'000 Zuschauern fast ausverkauften Scandinavium-Arena in Göteborg das Podest für neue Paare bereit. Team-Europameister Hans Peter Minderhoud zeigte eine perfekt abgestimmte Kür ohne die geringsten Fehler und siegte mit 82,357 Prozentpunkten vor der Einheimischen Tinne Vilhelmson Silfven mit Don Auriello. Bronze ging an die Deutsche Jessica von Bredow-Werndl und Unee BB.

Seinen ersten Sieg an einem Weltcup-Final feierte der 42-jährige Minderhoud mit dem Schweizer Wallach Flirt. Dieser stammt aus dem Haras de Lully und somit aus der gleichen Zucht wie Gauguin de Lully, der 1989 unter Christine Stückelberger die Silbermedaille gewann.

Die Luzernerin Marcela Krinke Susmelj und ihr 15-jähriger Dänen-Wallach Molberg erhielten vom siebenköpfigen Richtergremium 74,946 Prozentpunkte, was zum guten zehnten Schlussrang reichte. "Molberg hat super gekämpft, war aber von der enormen Kulisse doch etwas beeindruckt", so Krinke Susmelj über ihr bisher bestes Ergebnis in einem Weltcupfinal. Der 50-jährigen Tierärztin aus Ebikon gelangen die Passagen und Piaffen wunschgemäss, "die Pirouetten hingegen könnten noch etwas besser sein". Mit dem Platz in den Top Ten erreichte Krinke Susmelj zwar ihr Ziel, dennoch zeigte sie sich nicht ganz zufrieden. "Ohne die kleinen Patzer wäre sogar Platz acht möglich gewesen."

Göteborg (SWE) Weltcupfinal: Dressur. Grand Prix, Kür: 1. Hans Peter Minderhoud (NED), Flirt, 82,357. 2. Tinne Vilhelmson Silfven (SWE), Don Auriello, 81,429. 3. Jessica von Bredow-Werndl (GER), Unee BB, 80,464. 4. Patrick Kittel (SWE), Scandic, 78,946. 5. Anna Kasprzak (DEN), Donnperignon, 78,625. 6. Fabienne Lütkemeier (GER), D'Agostino, 78,339. Ferner: 10. Marcela Krinke Susmelj (SUI), Molberg, 74,946.

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
pferdegestütztes Team- und Führungstraining
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Steve Guerdat auf Corbinian.
Steve Guerdat auf Corbinian.
«Auf dem Sprung nach Rio»  Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. mehr lesen 
Nationenpreis in La Baule  Die Schweizer Springreiter belegen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie im französischen ... mehr lesen
Janika Sprunger auf Bonne Chance. (Archivbild)
Der Regen macht dem Turnier einen Strich durch die Rechnung.
Starker Regen  Die erste Station der Nationenpreis-Serie der Springreiter am Freitag im belgischen Lummen fällt ... mehr lesen  
Zweiter Schweizer Trainer  Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen ... mehr lesen
Markus Fuchs nimmt eine neue Herausforderung an.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 17°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 16°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 16°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Luzern 17°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 16°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 20°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten