Erster muslimischer Online-Sex-Shop
publiziert: Dienstag, 30. Mrz 2010 / 10:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 30. Mrz 2010 / 11:08 Uhr

Den Haag - In den Niederlanden ist ein Online-Sex-Shop für Muslime eröffnet worden. Die Internetplattform «El Asira» verzeichnete seit ihrem Start vor vier Tagen schon 70' 000 Besucher, wie der Betreiber Abdelaziz Aouragh der Nachrichtenagentur AFP sagte.

1 Meldung im Zusammenhang
Auf eigenen Seiten für Frauen und Männer hat der 29-Jährige Gleitmittel, Massageöle und Potenzpillen im Angebot. Sex-Spielzeuge wie Vibratoren oder Porno-Hefte gibt es dagegen nicht. Verkauft werden zudem nur «Halal»-Produkte, also Produkte, die nach islamischem Recht erlaubt sind.

Der Imam Abdul Jabbar sieht in dem ersten niederländischen Online-Sex-Shop kein Problem. Im Angebot seien schliesslich keine Sex-Spielzeuge, sondern nur Cremes und Öle, «die das Leben von Eheleuten verbessern». Zudem habe schon der Prophet Mohammed viele Fragen zur Sexualität beantwortet.

(ade/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich ... mehr lesen  
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten