Erstes «Basel Tattoo» fast ausverkauft
publiziert: Mittwoch, 19. Jul 2006 / 20:52 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Jul 2006 / 21:54 Uhr

Basel - Das erste «Basel Tattoo», ein Militärmusikfestival nach Vorbild von Edinburgh, ist praktisch ausverkauft.

Die Arena für das «Basel Tattoo» fasst über 7600 Zuschauer.
Die Arena für das «Basel Tattoo» fasst über 7600 Zuschauer.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Basel Tattoo

9 031 Personen gefällt das
Weiterführende Links zur Meldung:

Basel Tattoo

www.yshalletattoo.ch

Eine Woche vor der ersten Show waren am Mittwoch noch 1500 der 38 175 Plätze an fünf Shows zu haben, wie Veranstalter vor den Medien erklärten.

Auf dem Areal der ausgemusterten Kaserne mitten im Kleinbasel haben Zivilschützer eine Arena mit 7635 Sitzen aufgebaut. Nach zwei Vorlauf-Jahren mit Shows in einer Eishalle wagen die Tattoo-Macher heuer da den Sprung ins Freie: Openair treten vom 26. bis 29. Juli 15 Formationen aus sechs Ländern mit rund 1000 Mitwirkenden auf.

Das Basler «Tattoo» - das Wort kommt vom Zapfenstreich-Signal zum Rückruf der Soldaten in die Quartiere - lehnt sich an die traditionelle schottische Militärparade «Edinburgh Military Tattoo» an. Der Anlass am Rheinknie liege weltweit punkto Grösse und Niveau bereits auf Rang vier oder fünf, sagte Produzent Eric Julliard.

Angekündigt sind das Schweizer Armeespiel, die «HM King´s Guard» aus Norwegen, die «Royal Lifeguard» aus Dänemark, die «Edinburgh Military Tattoo Highland Dancers» aus Schottland, eine russische Kosakentanztruppe sowie ein Gebirgsmusikkorps aus Bayern. Auf die internationalen «Massed Pipes and Drums» freuen sich Dudelsackfans.

Erfolg in Edinburgh

Hinter dem Grossanlass steht das ebenfalls auftretende Basler Top Secret Drum Corps. Deren schmissige Trommelshow hatte 2003 in Edinburgh grossen Erfolg und findet auch in der Schweiz Publikum. Die ursprünglich geplante Tattoo-Parade durch die Innenstadt wurde indes vertagt, weil sich Geldsponsoren noch zurückgehalten hätten.

Das Budget für das erste «Basel Tattoo» beläuft sich auf knapp 3 Mio. Fr.; Sponsorenleistungen machen davon etwa 900 000 Fr. aus. Rund 220 Helfende sind hinter den Kulissen tätig - ehrenamtlich wie die Organisatoren. Die Auftretenden bekommen keine Gage, werden aber untergebracht, verpflegt und transportiert.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 3°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 2°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 3°C 7°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 4°C 8°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 9°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten