Erwin Hofer wird Botschafter in Libyen
Erwin Hofer wird neuer Schweizer Botschafter in Libyen
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 18:38 Uhr
Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten. (Symbolbild)
Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten. (Symbolbild)

Bern - Neuer Botschafter der Schweiz in Libyen: Erwin Hofer, bisher Botschafter in Serbien, wird neuer Missionschef im nordafrikanischen Staat. Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der bisherige Botschafter der Schweiz in Libyen, Michel Gottret, werde im Rahmen eines temporären Einsatzes das Vertretungsbüro in Rahmallah bis zur Ankunft des neuen vom Bundesrat ernannten Chefs leiten, teilte das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitag mit.

Gottret hatte seinen Posten in Tripolis erst im vergangenen Oktober angetreten, nachdem die Botschaft in Tripolis nach dem Ende des Bürgerkriegs in Libyen wieder eröffnet worden war. Vorgesehen ist, dass Gottret in der ersten Hälfte 2013 in die ordentliche Pension geht.

Zum neuen Botschafter in der Republik Serbien und in Montenegro in Belgrad berief der Bundesrat Jean-Daniel Ruch. Botschafter Ruch ist derzeit noch Sonderbeauftragter für den Mittleren Osten in der Abteilung Menschliche Sicherheit der Politischen Direktion des EDA in Bern.

Die personellen Wechsel in Tripolis und Belgrad erfolgten «im Rahmen der üblichen Versetzungsrhythmen», schreibt das EDA in der Mitteilung.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweizer Botschaft in Tripolis wird weiterhin von Schweizer Armeeangehörigen geschützt. Nach dem Ständerat hat ... mehr lesen
Bisher waren die Schweizer Soldaten in keinerlei gewaltsame Zwischenfälle verwickelt.
Die Schweizer Botschaft in Tripolis.
Bern - Der Ständerat hat am Donnerstag mit 33 zu 3 Stimmen den Einsatz einer ... mehr lesen
Bern - Die Schweizer Botschaft in Libyens Hauptstadt Tripolis wird künftig nicht mehr von einer Sicherheitsfirma, sondern von ... mehr lesen
Schweizer Soldaten gefordert.
«Der rasche Zerfall Europas muss gestoppt ...
«Democracy in Europe Movement 2025»  Berlin - Der frühere griechische Finanzminister Gianis Varoufakis hat mit Mitstreitern aus ganz Europa eine neue Demokratiebewegung gestartet. Der linke Ökonom will unter dem Dach des Netzwerkes «Democracy in Europe Movement 2025» (DiEM25) Protestbewegungen zusammenführen. 
Keine Hinderung für Pjöngjang  New York - Eine Gruppe von UNO-Experten hat die gegen Nordkorea wegen seines Atom- und ...  
UNO-Experten haben die verhängten Sanktionen als Fehlschlag bewertet.
Einige Wähler haben schon abgestimmt  Concord - Mit der Vorwahl im Bundesstaat New Hampshire geht in den USA das Rennen um die ...   1
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3717
    Wahlen H. Clinton hat bisher immer darauf gesetzt, nach der Prämisse "Geht es ... heute 13:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3717
    Die... NGOs können auch mit diesem Gesetzt weiterhin Unwahrheiten über Israel ... heute 13:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3717
    Weder... Russland noch der Westen ist aus moralischen Gründen in Syrien ... gestern 16:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3717
    Die... Aufnahme syrischer Flüchtlinge, solange dies Menschen sind die vom ... gestern 13:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3717
    Aus... den Verlautbarungen aus GR kann man bereits heraushören, was zu ... gestern 10:48
  • Midas aus Dubai 3761
    Reisen bildet Tja, das ist halt die Birkenstock-Toscana-Fraktion. Da kommt man mit ... gestern 04:33
  • jorian aus Dulliken 1737
    Deutsche Doppelmoral, nein natürlich nicht, Doppelmoral der BRD-Regierung! Auf der einen Seite dürfen jetzt Lohnfahnder mit Waffen auf die Strasse ... So, 07.02.16 11:37
  • Midas aus Dubai 3761
    Glaub ich nicht Na dazu müsste man das TTIP-Abkommen aber ja auch erst mal lesen ... So, 07.02.16 11:23
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 7°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten