Erwin Hofer wird neuer Schweizer Botschafter in Libyen
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 18:38 Uhr
Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten. (Symbolbild)
Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten. (Symbolbild)

Bern - Neuer Botschafter der Schweiz in Libyen: Erwin Hofer, bisher Botschafter in Serbien, wird neuer Missionschef im nordafrikanischen Staat. Hofer wird seinen Posten in der Schweizer Botschaft in Tripolis Mitte November antreten.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der bisherige Botschafter der Schweiz in Libyen, Michel Gottret, werde im Rahmen eines temporären Einsatzes das Vertretungsbüro in Rahmallah bis zur Ankunft des neuen vom Bundesrat ernannten Chefs leiten, teilte das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Freitag mit.

Gottret hatte seinen Posten in Tripolis erst im vergangenen Oktober angetreten, nachdem die Botschaft in Tripolis nach dem Ende des Bürgerkriegs in Libyen wieder eröffnet worden war. Vorgesehen ist, dass Gottret in der ersten Hälfte 2013 in die ordentliche Pension geht.

Zum neuen Botschafter in der Republik Serbien und in Montenegro in Belgrad berief der Bundesrat Jean-Daniel Ruch. Botschafter Ruch ist derzeit noch Sonderbeauftragter für den Mittleren Osten in der Abteilung Menschliche Sicherheit der Politischen Direktion des EDA in Bern.

Die personellen Wechsel in Tripolis und Belgrad erfolgten «im Rahmen der üblichen Versetzungsrhythmen», schreibt das EDA in der Mitteilung.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Schweizer Botschaft in Tripolis wird weiterhin von Schweizer Armeeangehörigen geschützt. Nach dem Ständerat hat ... mehr lesen
Bisher waren die Schweizer Soldaten in keinerlei gewaltsame Zwischenfälle verwickelt.
Die Schweizer Botschaft in Tripolis.
Bern - Der Ständerat hat am Donnerstag mit 33 zu 3 Stimmen den Einsatz einer ... mehr lesen
Bern - Die Schweizer Botschaft in Libyens Hauptstadt Tripolis wird künftig nicht mehr von einer Sicherheitsfirma, sondern von ... mehr lesen
Schweizer Soldaten gefordert.
In Katar sind die Arbeitsbedingungen für Hausangestellte oft miserabel.
In Katar sind die Arbeitsbedingungen für Hausangestellte oft miserabel.
Amnesty kritisiert  Doha - Katar, das Gastgeberland der Fussball-Weltmeisterschaft 2022, kommt aus den Negativschlagzeilen nicht heraus. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft dem Golfstaat schwere Versagen beim Schutz von ausländischen Hausangestellten vor. 
Nepals Botschaft meldete fast 200 Todesfälle von nepalesischen Gastarbeitern alleine im vergangenen Jahr.
Katar erlässt «Normen für das Wohlergehen der Arbeiter» Doha - Nach der massiven Kritik an unzumutbaren Arbeitsbedingungen auf WM-Baustellen in Katar hat das Ausrichterland ...
Unmissverständlicher Entscheid  Algier - Algeriens Staatschef Abdelaziz Bouteflika ist mit 81,49 Prozent im Amt bestätigt worden. Bouteflikas ...  
Abdelaziz Bouteflika. (Archivbild)
Abdelaziz Bouteflika ist gesundheitlich angeschlagen. (Archivbild)
Bouteflika in Algerien zum Sieger erklärt Algier - Einen Tag nach der Präsidentenwahl in Algerien ist wie erwartet Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika zum Sieger erklärt ... 1
Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika ist wie erwartet der Sieger.(Archivbild)
Feiern und Betrugsvorwürfe nach Wahl in Algerien Algier - Bei der Präsidentenwahl in Algerien zeichnet sich wie erwartet ein Sieg von Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika ab. ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten