Es stimmt doch: Das Internet macht glücklicher
publiziert: Samstag, 25. Sep 2010 / 22:09 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Sep 2010 / 22:34 Uhr
Der Bericht stellt die IT in ein sehr positives Licht. (Symbolbild)
Der Bericht stellt die IT in ein sehr positives Licht. (Symbolbild)

London - Was den Einfluss des Internets auf die Menschen betrifft, gehen die Expertenmeinungen zumeist sehr weit auseinander. Ein aktueller Bericht der British Computer Society (BCS) könnte nun aber neues Licht auf diesen komplexen Zusammenhang werfen und vor allem jene Argumentationsschiene stärken, die von einem grundsätzlich positiven Effekt ausgeht.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Bericht
«The Information Dividend: Why IT makes you 'happier'» (PDF-Download)


bcs.org

Schenkt man den Untersuchungsergebnissen Glauben, ist das Web nämlich ein wahrer «Glücksbringer» für dessen Nutzer: Wer über einen Zugang zum weltweiten Netzwerk verfügt, fühlt sich insgesamt besser und glücklicher.

«Die gängige Meinung geht allzu oft davon aus, dass die moderne Informationstechnologie einen negativen Einfluss auf die Lebenszufriedenheit der Menschen ausübt», erklärt BCS-Präsidentin Elizabeth Sparrow. Die durchgeführte Untersuchung beweise genau das Gegenteil: «Die IT hat einen direkten positiven Effekt auf die Lebenszufriedenheit. Dies trifft auch dann noch zu, wenn man verschiedene Faktoren wie die Einkommenshöhe, die in der Regel für die Definition von Wohlbefinden herangezogen werden, in die Analyse miteinbezieht», betont Sparrow.

Web bringt zahlreiche Vorteile

«Einen direkten Zusammenhang zwischen der Internettechnik und dem generellen Wohlbefinden eines Menschen kann ich so nicht sehen. Fest steht aber, dass das Web seinen Nutzern im Allgemeinen eine ganze Reihe von Vorteilen bringt», meint Daniel Ott, Sprecher der Initiative D21 http://www.initiatived21.de , auf Nachfrage von pressetext. Als Beispiele verweist er unter anderem auf die enorme Vereinfachung unzähliger Alltagsaufgaben wie etwa der Suche nach bestimmten Informationen sowie dem Erledigen von Einkaufen oder Bankgeschäften, die für User eine unglaubliche Zeitersparnis darstellt.

Ein weiterer wichtiger Faktor in diesem Zusammenhang sei neben dem praktischen aber auch der spielerische Aspekt. «Das Freizeitverhalten der Menschen wird zunehmend durch das Netz geprägt. Der spielerische Umgang mit Webinhalten ist mittlerweile ein fester Teil der Freizeitgestaltung geworden», erläutert Ott.

Frauen, Arme und Ungebildete profitieren am meisten

Dem vorgelegten BCS-Bericht zufolge lässt sich ein «statistisch signifikanter, positiver Effekt» des Webs auf die Lebenszufriedenheit der Menschen feststellen. Wie stark dieser Effekt schlussendlich ausfällt, hänge von der Einkommenshöhe und dem Bildungsniveau des Betroffenen ab. Am stärksten profitieren können demnach vor allem Frauen aus ärmeren Einkommens- und Bildungsschichten.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Amsterdam - Der Allgegenwart des ... mehr lesen
Viele Babys haben bereits eine eigene E-Mail-Adresse.
New York/Wien - Wie glücklich jemand ... mehr lesen
Lächeln steckt an und gibt ein positives Image, das wissen auch Filmstars. Bild: Will Smith.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der nächste Domain pulse findet am 18. und 19. Februar 2019 in der Schweizer Hauptstadt Bern statt.
Der nächste Domain pulse findet am 18. und ...
Domaintagung in Bern  Im deutschsprachigen Raum eröffnet üblicherweise Domain pulse die Saison der Domain-Veranstaltungen. Dieses Jahr findet die Domain pulse 2019 von der SWITCH ausgerichtet in der Schweizer Landeshauptstadt Bern statt. Morgen am 18. Februar 2019, beginnt die diesjährige Domainkonferenz. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 ... mehr lesen  
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Einfaches Einstellen der sichereren Zweifaktor-Authentifizierung bei domains.ch.
SMS-Token zusätzlich zu deinem domains.ch Passwort  St. Gallen - Domains sind ein wertvolles immaterielles Gut. Nicht vorzustellen was passieren würde, wenn dein operativer und Umsatz bringender Online-Shop auf einmal gekapert ... mehr lesen  
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den ... mehr lesen  
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 7°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Bern 4°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern 7°C 9°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Genf 6°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten