Weniger Besucher bei Tellspielen in Altdorf
Etwas weniger Menschen sahen in Altdorf Tells Apfelschuss
publiziert: Montag, 22. Okt 2012 / 11:42 Uhr
Hesse hatte bereits bei den letzten Tell-Spielen 2008 Regie geführt. (Symbolbild)
Hesse hatte bereits bei den letzten Tell-Spielen 2008 Regie geführt. (Symbolbild)

Altdorf - Nach 32 Aufführungen innerhalb von zwei Monaten sind am Samstag in Altdorf die Tellspiele 2012 zu Ende gegangen. Insgesamt sahen 12'000 Personen Volker Hesses Neuinszenierung von Friedrich Schillers Klassiker; im Jahr 2008 waren es 13'000 gewesen.

Tanzschuhe und Tanzbekleidung
5 Meldungen im Zusammenhang
Trotz des Rückgangs zeigte sich Leo Brücker, Präsident der Tellspiel- und Theatergesellschaft, am Montag in einer Mitteilung zufrieden mit dem Publikumsaufmarsch. Er weist darauf hin, dass die Kritiken in den Medien ausgezeichnet gewesen seien.

Hesse und ein aus rund 100 Personen bestehendes Laienensemble legten in der diesjährigen Tell-Inszenierung den Schwerpunkt auf den Widerstand des Volkes gegen die Gewaltherrschaft. Sie stellten dabei auch Bezüge zu den arabischen Revolutionen her.

Hesse hatte bereits bei den letzten Tell-Spielen 2008 Regie geführt. Die Ära Hesse sei nun abgeschlossen, teilte die Tellspielgesellschaft mit. Der Reinhart-Ring-Träger Hesse forderte die Altdorfer auf, «mit grossem Mut, hohem konzeptionellen Anspruch und Phantasie» den Weg weiterzugehen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
art-tv.ch Wilhelm Tell nach klassischer Musicaltradition mit 26 Profidarstellern und Live-Orchester, das alle Register zieht. Perfekte Unterhaltung oder Frevel an Schillers Tell? mehr lesen
Altdorf - Erfolg für die Altdorfer Tellspiele 2008: Die 31 Vorstellungen waren gut besucht, die letzten sieben sogar ausverkauft. Mit ... mehr lesen
Die nächsten Tellspiele finden 2012 statt.
art-tv.ch Schöne, starke Bilder, Laiendarsteller, die optimal eingesetzt werden, eine präzise, durchdachte Inszenierung! Regisseur Volker Hesse macht die Tellspiele zu einem «gewaltig gewalttätigen» Erlebnis. mehr lesen 
Das Publikum war von der Inszenierung begeistert.
Altdorf - In Altdorf sind die Tellspiele ... mehr lesen
Tanzschuhe und Tanzbekleidung
Völkerverständigung nach Schweizer Art.
News.ch erklärt die Schweiz  Bald beginnen die Sportferien - auf der Skipiste ist dann der Teufel los. Mit dem legendären Skilift-Sketch machte sich das Cabaret Rotstift schon 1972 über den gestressten Alpin-Tourismus lustig. 
Theater St. Gallen  Das Theater St.Gallen bringt erneut ein kritisches Stück über die Absurditäten unseres ...
«Gräfin Mariza» in St.Gallen Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Melodien aus der Operette «Gräfin Marizia». Doch nie zuvor wurden sie so beschwingt, ...
Bühne des Ursprungs  Leinwandheld Jude Law (42) wurde dank einer Nacktszene in einem Theaterstück berühmt.  
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2735
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1551
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1551
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1154
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bedeckt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern -3°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -1°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano -1°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten