Suchbegriff des Jahres
Eurokurs landet auf Platz 1 der Google-Hitliste
publiziert: Mittwoch, 16. Dez 2015 / 11:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 16. Dez 2015 / 11:32 Uhr
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.
«Eurokurs» ist der Suchbegriff des Jahres.

Zürich - Der Eurokurs ist das Thema, das die Schweizer in diesem Jahr am meisten interessiert hat - jedenfalls führt dieser Begriff die Google-Hitliste der Suchbegriffe an. Es folgen Charlie Hebdo und die Sonnenfinsternis. Bei den Schweizer Promis belegt Stan Wawrinka Platz 1.

2 Meldungen im Zusammenhang
«Eurokurs» verzeichnet den stärksten Anstieg und ist damit der «etwas überraschende Suchbegriff des Jahres», wie Google am Mittwoch mitteilte. Kaum überraschend taucht Sepp Blatter auf der Google-Hitliste auf und zwar gleich zweimal, unter der Rubrik «Skandale und Aufreger» und bei den «Promis Schweiz», in denen er jeweils den zweiten Platz belegt.

Aufreger Nummer 1 war die Wandlung von Bruce zu Caitlyn Jenner. Jeremy Clarkson hat es mit seinem Wutanfall auf Platz 3 geschafft. Auf der Skandale-Liste taucht die Zuger Kantonsrätin Jolanda Spiess-Hegglin erst auf Platz 6 auf. Bei den Schweizer Promis googelten sie die Internetnutzer auf Platz 3.

Seitenansicht, Backup und Pfirsichmarmelade

Bei der «Wie macht man...»-Liste liegen zwei Computer-Fragen vorn, nämlich wie eine Seitenansicht grösser und wie ein Backup erstellt wird. Auf Platz 3 geht es dagegen ums Kochen: «Wie macht man Pfirsichmarmelade?»

Bei den Sachbegriffen fragte sich die Internetgemeinde «Was sind Wesselmänner?» Die richtige Antwort - Plakatwände, die die Familie Wesselmann herstellt - war bei «Wer wird Millionär?» immerhin 1 Million Euro wert. Ausserdem wollten Google-Nutzer wissen was Gnitzen und was Kohlenhydrate sind.

Bei den Städten und Dörfern liegt wie im vergangenen Jahr Zermatt an der Spitze, gefolgt von Zürich und Basel. Und auch bei den erstmals ausgewerteten Skigebieten wurde kein anderes so häufig gesucht wie Zermatt. Die weiteren Plätze belegen Lenzerheide und Davos.

Rigi auf Berggipfel-Thron

Nach einem zweiten Platz im vergangenen Jahr schafft es das Paléo Festival nun wieder auf den ersten Platz bei den Schweizer Veranstaltungen, vor der Street-Parade und dem Zürcher Sechseläuten. Die Rigi führt die Liste der Berggipfel an, vor dem Matterhorn und dem Titlis. Bei den Seen liegt der Bodensee vor dem Zürichsee und dem Greifensee.

Bei den Museen interessierten sich die Google-Nutzer vor allem für das Kunsthaus Zürich, das Technorama in Winterthur und die Fondation Beyeler in Riehen BS.

Weltweit den grössten Anstieg bei den Suchbegriffen verzeichnete der ehemalige US-Basketballspieler Lamar Odom, der auch bei den beliebtesten Persönlichkeiten Platz 1 belegt. Hier folgen die US-amerikanische Judoka und Mixed-Martial-Arts-Kämpferin Ronda Rousey und Caitlyn Jenner auf den Plätzen.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? ...
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die Übermacht von Facebook, zusammen mit Schwesterprojekten wie Instagram und WhatsApp, war zu gross und etwas entscheidendes, bisher wenig beachtetes, fehlte zudem... eine eigene Domain. mehr lesen 
reversewhois.ch - Neuer Service zum Herausfinden von Domaineigentümern  St. Gallen - Im September lanciert domains.ch, ein Angebot der VADIAN.NET AG, den neuen Service reversewhois.ch um Webmastern, Journalisten, Konkursämtern und interessierten Mitbürgern eine einfachere Möglichkeit zu geben Domains im Besitz einer bestimmten Organisation oder Person zu eruieren. mehr lesen  
Für den Industrieverband ist klar, dass die Politik gefordert ist, damit auch Video-Streamingdienste angemessen für Musik bezahlen.
Britische Musikindustrie  Dem Branchenverband BPI zufolge war 2015 eigentlich ein tolles Jahr für britische Musiker - unter ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 12°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten