Publikumspreis geht an «Stationspiraten»
Europäische Filme sahnen am 6. Zurich Film Festival ab
publiziert: Samstag, 2. Okt 2010 / 23:15 Uhr
Der Schweizer Erstlingsfilm «Stationspiraten» von Mike Schaerer erhielt den Publikumspreis.
Der Schweizer Erstlingsfilm «Stationspiraten» von Mike Schaerer erhielt den Publikumspreis.

Zürich - Die Preise des 6. Zurich Film Festival sind am Samstag alle an europäische Filme gegangen. Die Hauptpreise wurden an Filme aus Serbien, Deutschland und Dänemark verliehen. Der Schweizer Erstlingsfilm «Stationspiraten» von Mike Schaerer erhielt den Publikumspreis.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Spielfilme «The Woman with a Broken Nose» von Srdjan Koljevic (Serbien) und «Das Lied in mir» von Florian Cossen (Deutschland) sowie der Dokumentarfilm «Armadillo» von Janus Metz (Dänemark) bekamen von den jeweiligen Wettbewerbsjuries Golden Icons zugesprochen. Diese sind mit je 20'000 Franken in bar und je 60'000 Franken für die Promotion des Films im Schweizer Kino dotiert.

«The Woman with the Broken Nose» erzählt vom Selbstmordversuch einer Frau, der im Leben von drei Augenzeugen schwerwiegende Veränderungen auslöst. Die Jury des Internationalen Spielfilmwettbewerbs lobte die beispielhafte Konsistenz in Regie, Drehbuch, Darstellung, Kamera und Produktion.

«Das Lied in mir» bester deutschsprachiger Film

Der beste Film in der Sektion Deutschsprachiger Spielfilm, der deutsche Erstling «Das Lied in mir», handelt von einer Frau, die in Argentinien nach ihren familiären Wurzeln sucht. Die menschliche Thematik - Identitätsverlust und Neuorientierung - war es, die die Jury an diesem Wettbewerbsbeitrag überzeugte.

An «Armadillo» begeisterte die Jury die «überwältigende Kraft des Filmporträts über die dänischen Soldaten, die während sechs Monaten in Afghanistan stationiert waren».

Kritiker uneins mit Juries

Der Critics Choice Award des Schweizerischen Verbands der Filmjournalistinnen und Filmjournalisten (SVFJ) ging an den ungarischen Film «Pal Adrienn» von Agnes Kocsis, laut Jury ein einfühlsames Porträt einer Krankenschwester, die durch die Konfrontation mit dem Tod ins Leben zurück findet.

Den zweiten Kritikerpreis, den Varietys New Talent Award der US-Branchenzeitschrift Variety erhielt «Adem» («Oxygen») von Hans van Nuffel aus Belgien. Die Jury lobte die kluge Regie, das durchdachte Drehbuch und die aussergewöhnlichen Schauspieler.

«Stationspiraten» schliesslich eroberte die Gunst des Publikums mit der Erzählung über eine Gruppe Jungs, die sich auf einer Krebsstation das Leben so lebenswert zu machen versuchen, wie es eben geht.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Zürich - Im Rahmen einer Gala im ... mehr lesen
Eloise Laurence undTim Roth in «Broken».
actionTV Am Samstag Abend (02.10.) fand die ... mehr lesen
actionTV Das Zurich Film Festival schafft den ... mehr lesen
Zürich - Das 6. Zurich Film Festival ... mehr lesen
Mit Bundesrat Leuenberger ist erstmals  ein Mitglied der Landesregierung am Festival vertreten.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 4°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 4°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 8°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten