Kampf gegen Vorurteile
Evan Rachel Wood: «Ich bin und bleibe bi»
publiziert: Samstag, 19. Sep 2015 / 10:37 Uhr
Evan Rachel Wood möchte die Menschen über Bisexualität aufklären.
Evan Rachel Wood möchte die Menschen über Bisexualität aufklären.

Hollywoodstar Evan Rachel Wood nutzt ihren Twitter-Account, um das Stigma, das Bisexualität umgibt, zu beseitigen.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Evan Rachel WoodEvan Rachel Wood
Die Schauspielerin (28, 'Lang lebe Charlie Countryman') geht schon seit langer Zeit offen mit ihrer sexuellen Orientierung um und macht sich immer wieder für die LGBTQ-Community stark. Sie selbst bezeichnet sich als bisexuell, allerdings fürchtet sie, dass die Gesellschaft noch immer viele Vorurteile gegenüber Menschen hegt, die sowohl Männer als auch Frauen lieben.

«Ich bin geschieden und habe einen Sohn und egal mit wem ich gerade zusammen bin, ich bin immer noch bisexuell», erklärte Evan nun auf Twitter. «Ich kann euch versichern, dass jegliches heterosexuelle Privileg, das mir manchmal unterstellt wird, durch Bi-Phobie ausradiert wird. Denkt daran, dass Bisexualität nicht einfach halbwegs zwischen 'schwul' und 'hetero' liegt. Sie hat ihre eigene Identität!»

Schwierige Suche nach eigener Identität

Im Laufe ihres Liebeslebens datete Evan Rachel Wood den Goth-Rocker Marilyn Manson (46, 'Tainted Love'), bevor sie 2012 dem Schauspieler Jamie Bell (29, 'Fantastic Four') das Ja-Wort gab. Die zwei Darsteller haben einen gemeinsamen Sohn, der im Juli 2013 geboren wurde, trennten sich im Mai 2014 allerdings wieder voneinander. Gleichgeschlechtliche Romanzen genoss die Hollywoodschönheit ebenfalls, woraus sie niemals einen Hehl machte. Sie hofft, dass andere bisexuelle Menschen ihrem Beispiel folgen.

«Ich glaube, dass viele Leute kein Etikett aufgedrückt bekommen wollen, denn sie schämen sich, bisexuell zu sein. Und das muss aufhören», schrieb sie auf ihrem Twitter-Account. «Ich habe einen Grossteil meines Lebens gegen mich selbst gekämpft, weil ich weder homo- noch heterosexuell genug war. Ich dachte früher, ich würde niemals glücklich werden. Ich musste dieselbe Panik und Scham und Depression durchleben, die viele Menschen aus der LGBT-Community erleben.», schrieb sie auf ihrem Twitter-Account.

Zum Schluss ihrer Online-Ansprache legte Evan Rachel Wood ihren Fans ans Herz, sich nicht ihrer Sexualität zu schämen und sich von niemandem einreden zu lassen, weniger wert zu sein. Ein echter Vorzeige-Promi eben!

(bert/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Evan Rachel Wood hat sich nach nicht mal zwei Jahren Ehe von ihrem Mann Jamie Bell getrennt.
Evan Rachel Wood (26) und ihr Mann ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten