Exklusiver Auftakt am Blue Balls Festival in Luzern
publiziert: Freitag, 9. Mai 2003 / 16:38 Uhr

Luzern - Mit dem einzigen Schweizer Auftritt des Sängers und Songwriters Randy Newman wird am 18. Juli 2003 das 11. Blue Balls Festival in Luzern eröffnet. Am gleichen Abend spielt auch die Original Blues Brothers Band.

Der Sänger und Songwriter Randy Newman.
Der Sänger und Songwriter Randy Newman.
SHOPPINGShopping
Willy DeVilleWilly DeVille
Herbie HancockHerbie Hancock
Jimmy CliffJimmy Cliff
Maceo ParkerMaceo Parker
The WailersThe Wailers
Dianne ReevesDianne Reeves
Van MorrisonVan Morrison
Vom 18. bis 26. Juli gibt es täglich zwei Hauptkonzerte im Kultur- und Kongresszentrum (KKL). Dazu kommen Konzerte auf der KKL-Piazza, der Seebar, im Openair-Pavillon am Nationalquai sowie im Club und auf der Piazza des Hotels Schweizerhof. Das Festival-Programm wurde am Freitag vorgestellt.

Hauptattraktionen des diesjährigen Blue Balls Festival sind nach dem Eröffnungsabend Bonnie Raitt, Popa Chubby, Van Morrison, Cassandra Wilson, Gianna Nannini, Herbie Hancock, Roy Hargrove, Willy DeVille, Shirley Grimes, Dianne Reeves, Solomon Burke, Jimmy Cliff, The Wailers und Maceo Parker.

Eine ansprechende internationale Auswahl an Bands ist auch neben den Stars im KKL zu hören. Insgesamt sind im Programm gegen 40 Musiker und Formationen aufgelistet, darunter Ana Popovic, Chicago Beau, Doug Jay und Zach Prather.

Festival-Organisator Urs Leierer wies an der Medienkonferenz einmal mehr auf die hohen Abgaben hin, die man zu leisten habe. Ingesamt seien 350 000 Franken an Abgaben, Steuern, Billettsteuern und Suisa-Gebühren budgetiert. Diese belasteten und gefährdeten das Festival: So geht es nicht mehr weiter!

Leierer appellierte an die Verantwortung der öffentlichen Hand. Mit der Stadt Luzern hätten Verhandlungen stattgefunden und man sei auf einem guten Weg. Sie habe für die beiden nächsten Jahre einen substanziellen Beitrag in Aussicht gestellt. Enttäuscht zeigte sich Leierer dagegen vom Kanton Luzern, der gar nicht erst verhandeln wolle.

(bert/sda)

Herbie Hancock

Produkte rund um den Musiker
DVD - Musik
BLUE NOTE - A STORY OF MODERN JAZZ - DVD - Musik
Regisseur: Julian Benedikt - Genre/Thema: Musik; Musik-Biographien; Ja ...
31.-
Records - LP - Soundtracks
HERBIE HANCOCK - BLOW-UP - Records - LP - Soundtracks
Soundtracks, Label: Four Men With Beards, (Typ: LP) - In late 1966, He ...
38.-
Nach weiteren Produkten zu "Herbie Hancock" suchen

Jimmy Cliff

Produkte rund um den Musiker
DVD - Music: Reggae
JIMMY CLIFF-MOVING ON - DVD - Music: Reggae
Genre/Thema: Music: Reggae - JIMMY CLIFF-MOVING ON (DVD) JIMMY CLIFF-M ...
33.-
Nach weiteren Produkten zu "Jimmy Cliff" suchen

Maceo Parker

Produkte rund um den Musiker
DVD - Musik
MACEO PARKER & WDR BIG BAND COLOGNE - DVD - Musik
Actors: Maceo Parker - Genre/Thema: Musik; Soul - Maceo Parker & WDR B ...
26.-
Nach weiteren Produkten zu "Maceo Parker" suchen

Van Morrison

Produkte rund um den Musiker & Sänger
Records - LP - Rarities
THEM - THE ANGRY YOUNG THEM! - Records - LP - Rarities
Rarities, Label: Decca, (Typ: LP) - Debut album from 1965, featuring V ...
99.-
Nach weiteren Produkten zu "Van Morrison" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand oder die wiederentdeckte Lust an der ursprünglichen Freude, jede Band verkündet diesen Schritt mindestens einmal im Karriereverlauf. Was auch immer Metallica zu diesem Album bewogen hat, Freunde ihrer 1980er Alben sollten an «Hardwired... to Self Destruct» ihren Spass haben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten