Rassismusvorwürfe
FA klagt Terry an
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 23:51 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 16:54 Uhr

Aufgrund eines unabhängigen Gutachtens hat der englische Verband FA nach fast neun Monaten Anklage gegen John Terry wegen Rassismusvorwürfen erhoben.

John Terry (Bild) soll Anton Ferdinand wegen dessen Hautfarbe beleidigt haben.
John Terry (Bild) soll Anton Ferdinand wegen dessen Hautfarbe beleidigt haben.
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
6 Meldungen im Zusammenhang
Und dies, obwohl der 31-jährige Innenverteidiger von Chelsea von einem ordentlichen Gericht freigesprochen worden war. Terry soll am 23. Oktober 2011 Anton Ferdinand (Queen Park Rangers) wegen dessen Hautfarbe beleidigt haben. Für die Nationalmannschaft bleibt er allerdings spielberechtigt.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Innenverteidiger John Terry steht gemäss der englischen Tageszeitung «Daily Mirror» vor dem Abschied von ... mehr lesen
John Terry: steht ein Vereinswechsel an?
John Terry wird vom englischen Fussballverband (FA) wegen rassistischer Äusserungen gegenüber ... mehr lesen
Strafe gegen John Terry.
John Terry wirft seine Karriere im englischen Nationalteam hin.
England muss künftig ohne John Terry auskommen. Der 31-jährige ... mehr lesen
Der englische Internationale John Terry ist im Rassismus-Prozess freigesprochen worden. mehr lesen
John Terry
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rio Ferdinand: «Erst nach meiner Karriere werde ich die ganze Wahrheit sagen.»
Der englische Nationalspieler Rio Ferdinand attackiert im Zusammenhang mit ... mehr lesen
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Bei der Frischzellen-Therapie werden meist Schafsföten oder die Plazenta von Schafen verwendent. (Symbolbild)
Bei der Frischzellen-Therapie werden meist ...
Erhebliches Gesundheitsrisiko durch Frischzellen-Therapien?  Bern - Das Heilmittelinstitut Swissmedic hat Strafverfahren gegen mehrere Anbieter von sogenannten Frischzellen-Therapien eingeleitet. Aus Sicht des Bundes sind die eingesetzten Produkte nicht zugelassen und stellen ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar. 
Portrait eines Todeskandidaten  Die Exekutionen durch Erchiessungskommandos im US-Bundesstaat Utah lassen die Diskussion um die Todesstrafe in den USA wieder aufleben. Der deutsche Regisseur Werner Herzog ...
Der Bundesstaat Utah hatte 2004 die Erschiessungskommandos abgeschafft. (Symbolbild)
Utah führt Erschiessungskommando ein Salt Lake City - Der US-Bundesstaat Utah hat die Hinrichtung von Todeskandidaten durch ein Erschiessungskommando wieder eingeführt. ...
Die Angestellten der Antidrogenbehörde feierten Sex-Partys mit Prostituierten.
USA  Washington - Agenten der US-Antidrogenbehörde DEA haben laut einem Bericht des Justizministeriums Sex-Partys mit Prostituierten gefeiert, die von ...  
Titel Forum Teaser
Tim Reutemann ist Doktorand in Umweltpolitik und Umweltökonomie an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog «Nachhaltigkeit ist in unserer DNA!» Wirklich? Nachhaltigkeit ist heute für Unternehmen ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten