Streit im Restaurant
FBI ermittelt im Fall Armstrong-Hamilton
publiziert: Mittwoch, 15. Jun 2011 / 11:19 Uhr
Lance Armstrong und Tyler Hamilton. (Archivbild)
Lance Armstrong und Tyler Hamilton. (Archivbild)

Nach einem Streit zwischen den beiden früheren Teamkollegen Lance Armstrong und Tyler Hamilton in einem Restaurant hat das FBI Ermittlungen aufgenommen.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Lance ArmstrongLance Armstrong
Der siebenfache Tour-de-France-Sieger Armstrong und Hamilton hatten sich am Samstag in einem Restaurant in Aspen im US-Bundesstaat Colorado zufällig getroffen. Dabei sollen sich die beiden ein hitziges Wortgefecht geliefert haben, bei welchem Armstrong Drohungen ausgesprochen haben soll. Das FBI hat nun die Überwachungs-Bänder von diesem Abend angefordert.

Hamilton beschuldigt seinen früheren Captain beim Team US Postal des jahrelangen systematischen Dopings. Beim fraglichen Wortgefecht soll Armstrong gesagt haben: «Wir werden dich im Zeugenstand vernichten und dein Leben zur Hölle machen.» Armstrong spielt den Zwischenfall herunter. «Die Begegnung war sehr unangenehm, aber es ist absolut nichts passiert.»

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nachdem der ehemalige Dopingsünder Tyler Hamilton bereits am Samstag erneut schwere Vorwürfe gegen den ... mehr lesen
Kritik am Kontrollsystem der UCI. (Symbolbild)
Hamilton wurde 2009 positiv auf Steroide getestet und daraufhin von der US-Anti-Doping-Agentur für acht Jahre gesperrt. (Auf dem Bild rechts)
Nach langem Hin und Her wird das Internationale Olympische Komitee (IOC) dem früheren US-Radprofi Tyler Hamilton den ... mehr lesen
In den Auseinandersetzungen mit den US-Ermittlern unter der Führung von Jeff Novitzky hat Lance Armstrong sein ... mehr lesen
Lance Armstrong zieht zusätzlich noch zwei Juristen als Unterstützung hinzu.
Nach dem siebenfachen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong gerät nun auch der Weltverband UCI ins Visier von Tyler Hamilton. Der mehrfach wegen Dopings gesperrte Radprofi behauptet, die UCI habe an der Tour de Suisse 2001 eine positive Armstrong-Probe vertuscht. mehr lesen 
Tyler Hamilton (USA) hat im Gespräch mit dem amerikanischen Nachrichtensender CBS behauptet, er habe oft dabei zugesehen, wie sich Teamkollege Lance Armstrong EPO iniziiert habe. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Tyler Hamilton könnte für acht Jahre gesperrt werden. (Archivbild)
Tyler Hamilton ist wieder in die Dopingfalle getappt. Der 38-jährige Amerikaner ... mehr lesen

Lance Armstrong

DVD zur amerikanischen Radfahrerlegende
DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
ROAD TO PARIS - DVD - Sport: Cycling/Mountain Biking
Actors: Lance Armstrong - Genre/Thema: Sport: Cycling/Mountain Biking ...
43.-
Nach weiteren Produkten zu "Lance Armstrong" suchen
Julia Saripowa steht unter Verdacht - mit dem Entscheid ist in Kürze zu rechnen.
Julia Saripowa steht unter Verdacht - mit dem Entscheid ist in Kürze zu ...
Extreme Ausschläge bei Bluttest  Nach drastischen Strafen für fünf russische Geher droht nun auch Steeple-Olympiasiegerin Julia Saripowa eine Dopingsperre. 
Simone Collio (links im Bild) ist einer der drei italienischen Sprinter, welche freigesprochen wurden.
Italienische Sprinter nach Dopingvorwürfen freigesprochen Die drei italienischen Sprinter Simone Collio, Maurizio Checcucci und Roberto Donati sind vom Vorwurf des Dopings ...
Von 37 Athletenpass-Dopingfällen 23 aus Russland Der Leichtathletik-Weltverband IAAF ist nach den Doping-Sperren gegen ...
Sperren gegen fünf russische Geher Die russische Anti-Doping-Behörde hat als Folge der Dopingermittlungen im russischen ...
Mehrere Verstösse  Die US-Anti-Doping-Agentur (USADA) hat das Strafmass gegen Geert Leinders, den ehemaligen Teamarzt der Profi-Teams Rabobank und Sky, bekannt gegeben. Der Belgier wurde wegen mehreren Verstössen gegen Dopingbestimmungen lebenslang gesperrt.  
Dopingsünder - zwei Jahre gesperrt  Die Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic hat zwei Athleten für je zwei Jahre gesperrt.  
Die Swiss Olympic hat zwei Sportler gesperrt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4195
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten