Baugesuch eingereicht
FC Aarau soll 2015 in neuem Stadion spielen
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 16:08 Uhr
Ab 2015 ist das Brügglifeld für den FCA Geschichte.
Ab 2015 ist das Brügglifeld für den FCA Geschichte.

Aarau - Der FC Aarau zieht 2015 vom Brügglifeld ins neue Fussballstadion für 10'000 Zuschauer um. Die Generalunternehmung hat am Dienstag das Baugesuch bei der Stadt Aarau eingereicht und die Pläne vorgestellt. Das Fussballfeld kommt über einem Einkaufszentrum zu liegen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Fussballfeld und die Tribünen sind von einem Mantel aus Stahlträgern umhüllt. Das Gebäude im Torfeld Süd in der Nähe des Bahnhofs soll ungefähr 160 Meter lang und bis zum Dach 24 Meter hoch werden. Der Scheinwerferring liegt in einer Höhe von 33 Metern.

Das Stadion soll bei Konzerten bis zu 14'500 Zuschauern Platz bieten. Im Erdgeschoss des Stadions gibt es ein Einkaufszentrum. Die Mieter sind noch nicht bekannt. Im Untergeschoss besteht Interesse für ein Multiplex-Kino.

Im Stadion sind grösstenteils Sitzplätze vorgesehen. Einzig in der Südkurve werden auf Wunsch des FC Aarau Stehplätze eingerichtet. Das Stadion erhält eine eigene Haltestelle der Wynental- und Suhrentahlbahn (WSB).

«Meilenstein» für Aarau

Der Aarauer Stadtammann Marcel Guignard bezeichnete die Eingabe des Baugesuches am Dienstag vor den Medien als «Meilenstein» für die Stadt Aarau. Nun konkretisiere sich das Stadion nach langer Planungsphase.

Das Aarauer Stimmvolk hatte sich in drei Volksabstimmungen hinter das Stadion gestellt. Das neue Heim des FC Aarau dürfte 35 bis 40 Millionen teuer werden, wie Martin Kull, CEO der Generalunternehmung Hauser, Rutishauser und Suter AG (HRS), sagte.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau - Weil sich der Baubeginn für das neue Fussballstadion in Aarau bis auf weiteres hinauszögert, will der FC Aarau nun ... mehr lesen
Das Brügglifeld erfüllt die Vorgaben der Super League im aktuellen Zustand nicht.
Das Brügglifeld wird durch ein neues Stadion ersetzt.
Bern - Das neue Fussballstadion in Aarau soll auf Beginn der Saison 2016/2017 in Betrieb genommen werden können. Die Stadt ... mehr lesen
Kameras des Fernsehsenders NOS hielten die Szene fest.
Keine Klarheit über Opfer  Den Haag - In der niederländischen Kleinstadt Alphen aan den Rijn sind am Montag vier Wohn- und Geschäftshäuser unter der Wucht von zwei einstürzenden Baukränen zerstört worden. Aus den Trümmern bargen Rettungsmannschaften bislang einen Mann lebend, wie die Behörden mitteilten. 
Offenbar keine Opfer durch umgestürzte Baukräne Den Haag - Der Unfall mit zwei umstürzenden Baukränen in der ...
Bernard Fontana wechselt den Posten  Paris - Der ehemalige Konzernchef des Zementkonzerns Holcim, Bernard ...
Der frühere Holcim Chef wechselt zu Areva.
Zementkonzern Holcim trotz weniger Umsatz mit mehr Reingewinn Zürich - Der Zementkonzern Holcim hat im ersten Halbjahr vor seiner Fusion mit dem ...
Der Umsatz sank um 3,1 Prozent auf 8,646 Milliarden Franken.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1598
    Zu spät? Ich weise schon seit Jahren darauf hin, dass Einfamalienhäuser nicht ... So, 07.12.14 08:48
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Braucht es noch mehr Büroflächen, obwohl zehntausende Quadratmeter Büroflächen leer stehen? Das Milliardenprojekt «The Circle» am Flughafen Zürich kann definitiv ... Fr, 05.12.14 15:33
  • HansJohn aus Kölliken 1
    Asbest Die Wissenschaft ist sich nicht einig, wie kann es da der Bundesrat ... Di, 02.12.14 12:31
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Lumpensammler Auch die nicht organisierten Bauarbeiter sollen jetzt endlich ... Do, 19.06.14 22:06
  • tigerkralle aus Winznau 122
    Beschiss Frau Leuthard das ist Ihr problem!!! Da wird Beschissen und Betrügt und ... Mo, 09.06.14 09:46
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    Diese... unhaltbaren Zustände für Migranten in den Golfstaaten sind allerdings ... Mo, 18.11.13 15:10
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    Schwarzarbeit... liegt nur drin wenn sie aus Notwehr erfolgt, weil man Opfer schwer ... Mi, 13.11.13 22:25
  • keinschaf aus Wladiwostok 2694
    Falsche Adresse Das "es hat zuwenig xy"..... mal sind es Ärzte - damit kann man bei ... Mi, 28.08.13 16:57
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
03.08.2015
fashion-promo Logo
03.08.2015
03.08.2015
31.07.2015
31.07.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'