FC Basel auch im Cup nicht zu stoppen
publiziert: Donnerstag, 21. Mrz 2002 / 21:25 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 21. Mrz 2002 / 22:45 Uhr

Zürich - Der FC Basel hat sich dank des 4:1 beim FC Zürich erstmals seit acht Jahren wieder für die Halbfinals des Schweizer Cups qualifiziert. Die Tore für den Finalrunden-Leader markierten Koumantarakis (17.) und Ergic (44.) vor der Pause sowie Varela und Chipperfield nach Kontern in der Schlussphase. Für den FCZ gelang Akale, der später die Rote Karte sah, der zwischenzeitliche Ausgleich (24.).

Die FCB-Kicker hatten erneut Grund zum Jubeln.
Die FCB-Kicker hatten erneut Grund zum Jubeln.
Zwei Abwehrfehler standen am Ursprung der letzlich deutlichen Niederlage für Zürich. Nach 17 Minute schlug Keller nach einer Flanke über den Ball und ermöglichte Koumantarakis das Basler Führungstor. Und kurz vor der Pause verlor Akale, bis zum Platzverweis dennoch der Beste im FCZ, einen Zweikampf gegen Ergic. Alleine vor Pascolo erzielte der Australier darauf das 2:1 für die Bebbi.

Ärgerlich für die Zürcher war, dass sie jeweils Sekunden vor den Gegentreffern zu guten Torchancen kamen, diese aber nicht zu verwerten vermochten -- das Auslassen von Gelegenheiten ist beim FCZ keine neue Erkenntnis. So blieb Akales Tor (24.) nach einem Doppelpass mit Kawelaschwili der einzige erfolgreiche Abschluss für die Zürcher. Kurz nach der Pause vergaben zudem Kawelaschwili und Chihab zweimal den möglichen Ausgleich innert weniger Sekunden.

Der FCB zeigte sich weitaus effizienter. Abgesehen von der Startphase konnten die Mannschaft von Trainer Gross den Widersacher zwar nie dominieren, setzte sich letztlich aber doch klar durch. Topskorer Gimenez war -- wie schon am vergangen Samstag gegen Sion-- erneut harmlos, dennoch gelangen den Baslern wiederum vier Tore, drei davon durch Mittelfeldspieler. Und diese Ausgeglichenheit macht den FCB derzeit so stark.

Zürich - Basel 1:4 (1:2)

Letzigrund. -- 6'800 Zuschauer. -- SR Wildhaber. -- Tore: 17. Koumantarakis 0:1. 24. Akale 1:1. 44. Ergic 1:2. 85. Varela 1:3. 87. Chipperfield 1:4.

Zürich:
Pascolo; Keller, Fischer, Quentin; Chihab, Hellinga (22. Iodice), Magro (66. Burki), Akale; Renfer, Chassot (72. Yasar); Kawelaschwili.

Basel:
Zuberbühler; Barberis, Murat Yakin, Zwyssig, Atouba; Ergic, Cantaluppi, Chipperfield; Hakan Yakin; Koumantarakis (63. Tum), Gimenez (70. Varela).

Bemerkungen:
Zürich ohne Guerrero, Gygax, Milicevic und Oenen (alle verletzt), Basel ohne Cravero, Ceccaroni und Huggel (alle verletzt). 87. Pfostenschuss von Tum, Chipperfield verwertete den Abpraller. 73. Gelb-Rote Karte gegen Akale wegen wiederholten Foulspiels. Verwarnungen: 24. Koumantarakis (Reklamieren). 36. Akale (Foul). 47. Chassot (Foul).

Viertelfinals im Schweizer Cup:

Zürich (NLA) - Basel (NLA) 1:4 (1:2)
Wangen (1. Liga) - Young Boys (NLA) n.V. 2:6 (2:2, 1:2)
Luzern (NLA)- Grasshoppers (NLA) n.V. 0:0, GC 4:3-Sieger im Penaltyschiessen.
Wil (NLB) - Lausanne (NLA) n.V. 1:1 (1:1, 0:0), Lausanne 10:9-Sieger im Penaltyschiessen.

Cup-Halbfinals am 11. April:

Basel - Young Boys
Lausanne - Grasshoppers

(sk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Der Cupfinal 2018 wird im Berner Stade de Suisse ausgetragen.
Bern erhält Zuschlag  Der Schweizerische Fussballverband hat bestätigt, dass der diesjährige Cupfinal im Stade de Suisse in Bern stattfindet. mehr lesen 
Cup-Blamage gegen Winterthur  Die Young Boys waren am Mittwoch Opfer einer Cup-Sensation und wurden von Winterthur trotz ... mehr lesen  
YB-Coach Adi Hütter spricht nach der Cup-Blamage von der schwersten Stunde seiner Trainerkarriere.
Eine Chance für die Kleinen und drohende Blamagen für die Grossen.
Titelverteidiger FCZ muss nach La Chaux-de-Fonds  Die Kugeln haben gesprochen: Die erste Runde des Schweizer Cups ist gezogen. Grosse Überraschungen gab es dabei nicht, jedoch bekommt die ... mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 14°C 29°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten