BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
FCZ dank GC vorzeitig Meister
publiziert: Sonntag, 24. Mai 2009 / 18:08 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Mai 2009 / 13:39 Uhr

Zürich sicherte sich im Tessin vorzeitig den zwölften Meistertitel. Der FCZ besiegte die AC Bellinzona dank dem Kopfballtor von Alexandre Alphonse 1:0.

3 Meldungen im Zusammenhang
In der Folge gerieten die defensiv überzeugenden Zürcher nicht mehr in Bedrängnis. Sechs der letzten acht Spiele vor eigenem Anhang hat Bellinzona gewonnen.

Von dieser positiven Serie liess sich der neue Meister nicht beeindrucken und erzwang mit einem taktisch erstklassigen Auftritt den dritten Titelgewinn der letzten vier Jahre.

Die ersten beiden Chancen vergab Alexandre Alphonse, die dritte Vorlage hingegen nutzte der Franzose mit dem Kopf. Nach etwas mehr als einer halben Stunde flankte Djuric präzis zur Mitte, wo Alphonse schneller reagierte als die Tessiner.

Der FCZ verdiente sich den Vorteil. Die Zürcher kontrollierten das Heimteam mit einer defensiv souveränen Leistung weitgehend problemlos. Nur einmal, in der 7. Minute, musste FCZ-Keeper Johnny Leoni einen Schuss Sermeters entschärfen.

Als die positive Zwischenmeldung aus dem fernen Letzigrund, wo die Grasshoppers gegen den einzigen FCZ-Verfolger kurz nach der Pause bereits 3:1 führten, feierten die Fans die Meisterschaft stürmisch. Der FCZ änderte an seiner eher zurückhaltenden Taktik nichts. Mehr als gefährliche Konter hatte er nach der Pause nicht mehr im Sinn.

Das finale Bangen hätte er sich allerdings ersparen können, wenn Alphonse seine zweite hochprozentige Chance verwertet hätte. Er scheiterte in der 71. Minute solo vor Bellinzonas Ersatz-Goalie Bucchi. Zehn Minuten später schlug der in der Schlussphase eingetretene Yassine Chikhaoui eine weitere Offerte kläglich aus.

Bellinzona - Zürich 0:1 (0:1)

Comunale. - 5000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Hänni. - Tor: 31. Alphonse 0:1.

Bellinzona: Bucchi; Siqueira-Barras, Mangiarratti, La Rocca, Raso; Rivera (73. Roux); Mehmeti, Sermeter (73. Feltscher), Diarra (46. Wahab); Ciarrocchi, Lustrinelli.

Zürich: Leoni; Koch, Tihinen, Rochat, Lampi; Tico, Aegerter; Margairaz, Abdi, Djuric (78. Nikci); Alphonse (72. Chikhaoui).

Bemerkungen: Bellinzona ohne Dudar (gesperrt), Zotti, Hima, Gashi, Thiesson (alle verletzt), Kalu (krank), FCZ ohne Hassli (gesperrt), Stahel (verletzt), Barmettler (rekonvaleszent). 42. Schuss von Alphonse touchiert Aussenpfosten. 94. Pfostenschuss Abdi. Verwarnungen: 44. La Rocca, 59. Rochat, 88. Mehmeti (alle Foul).

35. ASL-Runde: Bellinzona - Zürich 0:1. Young Boys - Luzern 5:2. GC - Basel 4:1. Vaduz - Sion 1:5. Neuchâtel Xamax - Aarau 3:1.

Rangliste (je 35 Spiele):
1. Zürich 76 (Schweizer Meister). 2. Basel 72. 3. YB 70. 4. GC 50. 5. Bellinzona 42. 6. Aarau 41. 7. Neuchâtel Xamax 40. 8. Sion 36. 9. Luzern 32 (Barrage gegen Lugano). 10. Vaduz 22 (Absteiger).

(li/Si)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gegen Mitternacht empfingen ... mehr lesen
Die FCZ-Spieler Philippe Koch, Martin Buechel, Adrian Nikci, Admir Mehmedi und Marco Schoenbächler.
Der Mannschaftsbus des FC Zürich bei der Ankunft am Helvetiaplatz.
Zürich - Mehr als tausend Fans des FC Zürich haben in der Nacht zum Montag am Helvetiaplatz den Meistertitel ihrer Mannschaft gefeiert. Das Fest verlief friedlich, wie ein Sprecher der ... mehr lesen
Nach einjährigem Unterbruch ist ... mehr lesen
Sportchef Fredy Bickel, Trainer Bernard Challandes und Assistenztrainer Andi Ladner feiern den Titel.
FCZ-Profi Kevin Rüegg wurde erfolgreich am Knie operiert.
FCZ-Profi Kevin Rüegg wurde erfolgreich am Knie operiert.
Längere Pause  FCZ-Captain Kevin Rüegg hat die Knie-Operation erfolgreich überstanden. mehr lesen 
Neue Aufgabe beim FCZ  Nach Steve von Bergen, Claudio Lustenberger und Nelson Ferreira tritt die nächste Schweizer Spielerpersönlichkeit vom Aktivfussball zurück: ... mehr lesen  
Alain Nef tritt beim FC Zürich nach dieser Saison vom Profifussball zurück.
Trainer schaut weiter zu  Der FC Zürich verzichtet nun doch auf einen Rekurs gegen die drei Spielsperren gegen Trainer Ludovic Magnin, die dieser wegen seines Verhaltens beim Cup-Halbfinal gegen den FC BAsel an den Tag gelegt hatte. mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die Polizei setzte Reizstoff ein und nahm elf Personen fest. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten