BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
FCZ kassierte seltene Heimpleite
publiziert: Sonntag, 2. Dez 2007 / 18:29 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 2. Dez 2007 / 19:34 Uhr

Seit der Startniederlage in Basel hat Meister Zürich gegen Aarau erstmals wieder verloren. Der Rumäne Cristian Ianu markierte das goldene Tor für die Aargauer mit einem Kopfbball nach einer langgezogenen Flanke von Gürkan Sermeter.

Jubel bei Aaraus Cristian Ianu und Rogerio nach dem Tor zum 1:0, Entäuschung bei Torhüter Johnny Leoni.
Jubel bei Aaraus Cristian Ianu und Rogerio nach dem Tor zum 1:0, Entäuschung bei Torhüter Johnny Leoni.
2 Meldungen im Zusammenhang
Seit der Startniederlage in Basel hat Meister Zürich gegen Aarau erstmals wieder verloren. Der Rumäne Cristian Ianu markierte das goldene Tor für die Aargauer mit einem Kopfbball nach einer langgezogenen Flanke von Gürkan Sermeter.

Der FCZ tat in der ersten Halbzeit zu wenig und spürte seine zahlreichen Absenzen sehr. Vor allem vermisste man den tunesischen Ballkünstler Yasin Chikhaoui und seinen Sturmpartner Alexandre Alphonse. In der zweiten Halbzeit und vor allem nach der gelb-roten Karte für Paulo Menezes spielte der FCZ auf ein Tor.

Der Ausgleich wollte aber trotz hochkarätigen Chancen von Raffael, Tihinen, Abdi und Öidis nicht gelingen. Da brannten Tico in der Nachspielzeit die Sicherungen durch. Für eine Tätlichkeit sah er rot. Zürich weist nun sechs Punkte Rückstand auf Erzrivale Basel auf.

Zürich - Aarau 0:1 (0:1)

Letzigrund. - 15 800 Zuschauer. - SR Laperrière. - Tor: 11. Ianu 0:1.

Zürich: Leoni; Lampi, Tihinen, Rochat, Schneider (46. Stahel); Kollar (85. Nikci), Abdi, Tico; Schönbächler (67. Eudis), Hassli, Raffael.

Aarau: Benito; Menezes, Page, Christ, Mutsch; Sermeter (89. Nushi), Burki, Bastida, Mesbah; Rogerio (63. Rapisarda), Ianu (80. Antic).

Bemerkungen: Zürich ohne Chikhaoui (gesperrt), Alphonse, Kondé, Stanic, Stucki, Staubli und Barmettler (alle verletzt). Debut von Adrian Nikci. Aarau ohne Guerrero (nicht im Aufgebot). 2. Leoni wehrt Handspenalty von Sermeter ab. 59. Gelb-Rote Karte für Menezes (Foul). 92. Rote Karte für Tico (Tätlichkeit). Verwarnungen: 35. Mesbah (Foul), 44. Menezes, 62. Hassli (beide Unsportlichkeit), 69. Tihinen, 79. Abdi (beide Foul). 58. reguläres Tor von Tihinen aberkannt.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
FCZ-Mittelfeldspieler Onjekachi «Tico» Okonkwo ist von der Disziplinarkommission der Swiss Football League mit vier Spielsperren ... mehr lesen
Onjekachi «Tico» Okonkwo kassiert vier Spielsperren.
Basels Felipe Caicedo, Eduardo und Papa Malick Ba jubeln nach dem 0:1.
Der FC Basel baute seinen Vorsprung in der Tabelle auf Verfolger Zürich nach der 17. Runde auf sechs Punkte aus. Während der ... mehr lesen
Trainer Ludovic Magnin verlängert beim FC Zürich bis Juni 2022.
Trainer Ludovic Magnin verlängert beim FC Zürich bis Juni 2022.
Bis Juni 2022  Der FC Zürich setzt die Reise mit Trainer Ludovic Magnin auch mittelfristig fort. mehr lesen 
Der FCZ hat im Fanshop ein Kondolenzbuch für Köbi Kuhn aufgelegt.
Im Fanshop  Der FC Zürich hat im Fanshop ein ... mehr lesen  
Neuer Vertrag  Der FC Zürich hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Antonio Marchesano vorzeitig bis 2023 verlängert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten