FIFA entmachtet Zen-Ruffinen - Wahlverschiebung gefordert
publiziert: Sonntag, 12. Mai 2002 / 15:54 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 12. Mai 2002 / 18:38 Uhr

Zürich - Die FIFA reagiert auf die Klage gegen Präsident Joseph Blatter mit einer teilweisen Entmachtung von Generalsekretär Michel Zen-Ruffinen. Im Gegenzug fordert UEFA-Präsident Lennart Johansson eine Verschiebung der Wahl um das FIFA-Präsidium.

Michel Zen Ruffinen.
Michel Zen Ruffinen.
Im Streit zwischen Blatter und seinem Walliser Zögling Zen- Ruffinen wurde am Samstag ein neues Kapitel aufgeschlagen. Das achtköpfige Dringlichkeitskomitee stimmte gemäss einem Bericht der SonntagsZeitung mit 5:3 einem Antrag seines argentinischen Mitgliedes Julio H. Grondona zu und entzog damit Zen-Ruffinen die Kontrolle über die finanziellen Angelegenheiten der FIFA. Grondona hatte beantragt, dass FIFA-Finanzchef Urs Linsi ab sofort nicht mehr seinem Geschäftsführer Zen-Ruffinen, sondern direkt ihm (Grondona) rapportieren muss. Dem Generalsekretär wurde zudem ein Interview-Verbot auferlegt. FIFA-Sprecher Andreas Herren bestätigte diese Entwicklung am Sonntag telefonisch.

Nicht ganz einig ist man sich im FIFA-Haus, ob der Entscheid des Dringlichkeitskomitees rechtskräftig ist oder ob das Exekutivkomitee diesen noch absegnen muss. Diese Diskussionen gab es aber zuvor bereits, als das Dringlichkeitskomitee die Suspendierung des internen Finanzkontroll-Ausschusses gutgeheissen hatte. Dieser Entscheid war danach vom Exekutivkomitee nicht mehr umgestossen worden. Geklärt sind die Hierarchie-Verhältnisse aber weiterhin nicht.

UEFA-Präsident Johansson, der auch Mitglied des Dringlichkeitskomitees ist, konnte den Grondona-Vorstoss nicht verhindern und musste sich bei der Abstimmung der Übermacht von Blatter-freundlichen Komitee-Mitgliedern beugen. In einem Interview in der SonntagsZeitung forderte der Schwede gestern eine Verschiebung der Präsidentenwahl, welche am 29. Mai in Seoul stattfindet. «Nach all den Beschuldigungen und der von uns eingereichten Strafanzeige gegen Blatter wäre eine Wahlverschiebung das Beste.» Johansson ist sich aber nicht sicher, ob die FIFA- Statuten eine solche Verschiebung überhaupt zulassen. Die Klärung dieser Frage dürfte wohl die verbleibenden Tage bis zum WM-Beginn prägen.

Johansson zieht im gleichen Interview in Betracht, dass Blatter in Seoul dank den kleinen Fussballverbänden wiedergewählt werden könnte. «Die Leute in Europa können beurteilen, wie Blatter die FIFA führt. Aber wie sieht es in Staaten wie Tonga oder Jamaica aus? Diesen reicht es doch, wenn sie ihren jährlichen Beitrag von der FIFA erhalten.» Er persönlich werde bei einer Wiederwahl Blatters darüber nachdenken, ob er als Vizepräsident der FIFA zurücktreten wolle. «Ich werde aber niemandem drohen und niemanden dazu zwingen, es mir nachzutun. Ich habe ein gewisses Alter erreicht und muss mir überlegen, bei welcher Art von Geschäften ich noch mitmache und bei welchen nicht.»

(René Baumann /sda)

Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der ... mehr lesen  
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen  
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine letzten Tage als Sportchef von Rapid Wien. Als quasi letzte Amtshandlung soll er YB-Flügelspieler ... mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 19°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten