FPÖ-Chef postet antisemitischen Cartoon
publiziert: Montag, 20. Aug 2012 / 18:05 Uhr
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.

Wien - Der Chef der rechtspopulistischen Partei FPÖ, Heinz-Christian Strache, hat mit einer antisemitischen Karikatur auf seiner Facebook-Seite für Empörung gesorgt. Parteien und zivilgesellschaftliche Vertreter reagierten am Montag mit scharfer Kritik auf eine Zeichnung, die am Samstag auf dem Profil des österreichischen Politikers zu sehen war.

Die Zeichnung zeigte einen übergewichtigen Mann mit Hakennase und Davidsternen auf den Manschettenknöpfen, der laut Bildbeschriftung «die Banken» darstellen sollte; ein ausgemergelter Mann in zerschlissener Kleidung symbolisierte das «Volk».

Es sei kein Zufall, dass Karikaturen über Juden «ähnlich wie im einstigen (NS-Propagandablatt) 'Stürmer'» auf der Facebook-Seite von Strache erschienen, erklärte der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch. Die österreichischen Grünen bezeichneten die Karikatur als «pure Provokation».

Die sozialdemokratische Abgeordnete Petra Bayr sagte, sei sei über dieses Bild «zutiefst schockiert». Bayr verwies zudem auf Straches islamophobe Äusserungen.

Auf dem Facebook-Profil war auch ein Foto mit Strache neben einem Spanferkel zu sehen. In einer Bildunterschrift, die später wieder entfernt wurde, war zu lesen: «Isst du Schwein, darfst du rein.»

Strache tauschte am Sonntag nach einem Bericht der österreichischen Nachrichtenagentur APA die antisemitische Bankiers-Karikatur gegen das unverfänglichere Original aus. Die antisemitischen Merkmale waren laut APA dem kapitalismuskritischen Original aus den 60er Jahren nachträglich zugefügt worden.

Strache bestritt in einer Erklärung den Vorwurf, er sei Antisemit. Er habe nur auf den «Cartoon» eines anderen Lesers verlinkt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Blöde...
Karikatur! Noch blöder allerdings ist der unnötige und überflüssige Wirbel darum seitens der Dauerempörten. Mehr Gelassenheit ist angesagt!
Poroschenko hat eine Krisensitzung des nationalen Sicherheitsrats einberufen.
Poroschenko hat eine Krisensitzung des nationalen Sicherheitsrats ...
Krisensitzung einberufen  Kiew - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat Russlands Militär einen Einmarsch in sein Land vorgeworfen. «Ich habe einen Besuch in der Türkei abgesagt, (...) da eine Intervention russischer Streitkräfte in der Ukraine stattfand», teilte Poroschenko in Kiew mit. 1
Nahost  Gaza - Nach der Einigung auf eine unbefristete Waffenruhe sind erste Hilfslieferungen für die Menschen im Gazastreifen eingetroffen. Das ...   1
Hilfskonvoi WFP Gaza 2014
Israelis und Palästinenser einigen sich Tel Aviv/Gaza - Die Waffenruhe für den Gazastreifen hat sich als belastbar erwiesen: Nach 50 Tagen Gewalt mit ...
Hält die Ruhe?
Mahmud Abbas.
Abbas verkündet neue Waffenruhe Ramallah - Israel und die Palästinensergruppierungen haben sich erstmals seit dem Ausbruch des jüngsten Gaza-Kriegs auf eine dauerhafte ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3092
    Das ist sicher nur eine weitere humanitäre Akion des Kremls. Die paar Tausend ... heute 15:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2391
    Wäre... Europa tatsächlich besorgt um den Gazakonflikt, so könnte es eine Idee ... heute 10:19
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Schmierentheater Dieweil Poro und Putin eine Art Separatfrieden beschlossen haben (und ... heute 02:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Minsk? What Minsk? Was Minsk? Diese Meldung stammt ursprünglich vom Kiewer Propagandabüro ... gestern 23:15
  • thomy aus Bern 4157
    Ich weiss es nicht sicher ... Aber es scheint mir so zu sein, dass Sie Recht haben, Zombie 1969 ! ... gestern 15:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2391
    Boko Haram... hält bekanntlich nichts von westlicher Medizin und Bildung. Und ... gestern 10:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2391
    Die... einen aus Europa gehen dorthin "um zu töten" und die Naiven gehen ... gestern 10:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Profi-Kommunikation... ...auf Facebook:-) "Poroschenko sagte Putin habe erneut deutlich ... gestern 07:16
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 19°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 10°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 12°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 18°C 24°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten