Ski-Freestyle-Weltmeisterschaften
Fabian Bösch holt Slopestyle-Titel
publiziert: Mittwoch, 21. Jan 2015 / 15:52 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 21. Jan 2015 / 22:04 Uhr
Seit der Einführung der FIS-Freestyle-Weltmeisterschaften 1986 hat nie ein Schweizer eine Goldmedaille gewonnen.
Seit der Einführung der FIS-Freestyle-Weltmeisterschaften 1986 hat nie ein Schweizer eine Goldmedaille gewonnen.

Erste Medaille für die Schweiz bei den Snowboard- und Ski-Freestyle-Weltmeisterschaften am Kreischberg: Der 17-jährige Fabian Bösch sichert sich die Goldmedaille im Slopestyle-Wettbewerb.

5 Meldungen im Zusammenhang
Bösch stand schon vor dem dritten und letzten Durchgang als dritter Weltmeister der noch jungen Disziplin fest. Keiner der anderen acht Finalisten konnte die Marke von 92,60 Zählern, die der junge Obwaldner im zweiten Lauf aufgestellt hatte, noch überbieten. Folglich konnte sich der Sportgymnasiast, mit einer Schweizer Fahne in der Hand, einen so genannten «Fun Run» erlauben.

Bösch erlebte in Murau einen turbulenten Wettkampftag. Im ersten Lauf kam er nach dem zweiten Sprung heftig zu Fall. Weil er den Trick nicht ganz fertig drehen konnte, hängte er mit den Skispitzen nach der Landung ein und fiel aufs Gesicht. Der mit Pflastern abgedeckte Cut auf der linken Wange war unübersehbar. Er hinderte ihn aber im zweiten Durchgang nicht daran, das Skore aus dem ersten mehr als zu verfünffachen (auf 92,60 Punkte). Böschs WM-Titel, der in Abwesenheit der absoluten internationalen Topfahrer (Vorbereitung auf die X-Games in Aspen) zustande kam, ist darum umso höher einzustufen. Der zweite Schweizer Finalist Jonas Hunziker belegte Rang 5, Christian Bieri konnte wegen seiner schweren Knieverletzung aus der Qualifikation nicht antreten.

Bösch, der bereits die Qualifikation mit der höchsten Punktzahl dominiert hatte, sorgte an den 15. Titelkämpfen der FIS für ein Novum. Seit der Einführung der Freestyle-Weltmeisterschaften 1986 hat nie ein männlicher Schweizer Vertreter eine Goldmedaille gewonnen. Bislang beste Klassierungen waren Mitte der Achtziger- und Anfang der Neunzigerjahre drei zweite Ränge auf der Buckelpiste gewesen.


Resultate:
Männer (10 im Final): Männer: 1. Fabian Bösch (Sz) 92,60. 2. Russell Henshaw (Au) 91,80. 3. Noah Wallace (USA) 82,40. 4. Viktor Thomas Moosmann (Ö) 81,20. 5. Jonas Hunziker (Sz) 79,00. 6. Robby Franco (USA) 78,60. - Ferner: 10. (nicht gestartet) Christian Bieri (Sz/verletzt). - In der Qualifikation out: 20. Till Matti (Sz).

Frauen (6 im Final): Frauen: 1. Lisa Zimmermann (De) 85,80. 2. Katie Summerhayes (Gb) 82,80. 3. Zuzana Stromkova (Slk) 77,60. 4. Vilde Johansen (No) 76,00. 5. Silvia Bertagna (It) 73,20. 6. (nicht gestartet) Yuki Tsubota (Jap). - Ferner, in der Qualifikation out: 7. Giulia Tanno (Sz).

Halfpipe. Qualifikation. Männer (Top 10 im Final): 1. Kyle Smaine (USA) 84,80. 2. Broby Leeds (USA) 82,20. 3. Yannic Lerjen (Sz) 81,60. 4. Fabian Meyer (Sz) 80,40.

Frauen (Top 6 im Final): 1. Virginie Faivre (Sz) 77,20. 2. Cassie Sharpe (Ka) 75,40. 3. Anais Caradeux (Fr) 74,00. 4. Keltie Hansen (Ka) 73,00. 5. Mirjam Jäger (Sz) 70,80.

(jbo/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Organisatoren der am Wochenende abgeschlossenen Snowboard- und Ski-Freestyle-Weltmeisterschaften am ... mehr lesen
Ophelie David (l.) Andrea Limbacher, Fanny Smith (r.) feiern ausgelassen ihre Podestplätze.
Priscillia Annen brach sich die Ferse ihres rechten Fusses.
Die Skicrosserin Priscillia Annen fällt ... mehr lesen
Ski-Freestyler Fabian Bösch hat mit seiner WM-Gold im Slopestyle am Kreischberg (Ö) für ein Stück Schweizer Sportgeschichte ... mehr lesen
Wahrscheinlich der jüngste Schweizer Weltmeister aller Zeiten in einer olympischen Sportart.
Die Schweizer Freeski-Equipe ist im WM-Final der Slopestyler doppelt vertreten. In der Qualifikation honoriert die Jury ... mehr lesen
Fabian Bösch in der Luft.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Russisches Staatsdoping im Visier der US-Justiz Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping russischer Athleten ...
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 20°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten