Facebook wirft Kate Middleton raus
Facebook: Falsche Kate Middleton war echt
publiziert: Dienstag, 25. Jan 2011 / 16:00 Uhr
Facebook behält die strengen Kontrollen der User-Profile bei.
Facebook behält die strengen Kontrollen der User-Profile bei.

London - Eine junge Krankenpflegerin namens Kate Middleton ist beim Internet-Netzwerk Facebook rausgeflogen - weil das Unternehmen vermutete, sie wolle sich fälschlich als die künftige Prinzessin ausgeben. Dabei handelt es sich nur um eine Namensverwandte.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Prince WilliamPrince William
Kate Middleton II ist jetzt sauer. Sie wollte über Facebook zu ihrem 30. Geburtstag einladen. Ausserdem habe sie persönliche Bilder auf ihr Konto geladen, die sie nirgends anders gespeichert hat.

«Ich wollte gerade eine Nachricht an alle meine Freunde schreiben. Als ich auf den Sendeknopf drückte, kam die Anweisung, ich sollte mich neu einloggen. Als ich das tun wollte, erschien die Meldung, ich sei eine Fälschung und mein Konto sei gesperrt», berichtete sie empört dem Sender BBC.

Facebook räumte den Fehler mit dem Konto der Krankenpflegerin ein und arbeitete an einer Lösung. Das Netzwerk beobachtet nach eigenen Angaben täglich tausende Konten, um Missbrauch zu vermeiden.

Kate Middletons Freund Jonathan hat bisher noch keine Probleme mit seinem Facebook-Account - obwohl er mit Nachnamen Ross heisst und damit ein Namensvetter eines bekannten britischen Fernsehmoderators ist.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Concord/USA - Kate Middleton, ... mehr lesen
Die «königliche» Version.
Prinzen-Verlobte Kate Middleton will an ihrem grossen Tag angeblich zwei ... mehr lesen
Bald wird es ernst: Kate Middleton und Prinz William.
Diese Nachricht erschien auf der Fan-Page von Facebook-CEO Mark Zuckerberg.
Facebook Palo Alto/Bochum - Facebook hat in ... mehr lesen
Facebook Seattle - Das Internet-Netzwerk ... mehr lesen
Facebook kündigte die Offenlegung seiner Bilanz an.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Das neue Feature wird allerdings erstmal nur einigen ausgewählten Mitgliedern zur Verfügung stehen.
Facebook Facebook reagiert anscheinend auf die ... mehr lesen

Prince William

Fotos und DVDs rund um den 2. in der Thronfolge
Starposter
PRINZ WILLIAM UND KATE POSTER - A ROYAL ENGAGEMENT - Starposter
Prinz William und Kate - Poster - A Royal Engagement. Prinz William un ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Prince William" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. ... mehr lesen  
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten