App-Plattform für Entwickler veröffentlicht
Facebook für iPad
publiziert: Mittwoch, 12. Okt 2011 / 10:21 Uhr
Mehr Platz.
Mehr Platz.

Das Online-Netzwerk Facebook möchte sein Angebot noch weiter ausbauen und vor allem die Sparte der Tablets und Smartphones in Angriff nehmen.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FacebookFacebook
iPadiPad
Aus diesem Grund startete das Unternehmen eine neue App-Plattform, mit der Entwickler ihre Software quer über verschiedene Geräte und Betriebssysteme hinweg anbieten können. Zusätzlich brachte Facebook nach monatelangen Spekulationen eine speziell für Apples iPad angepasste App heraus. Die App ermöglicht es, Bilder noch grösser darzustellen und den Platz auf dem Bildschirm für ein zusätzliches Chat-Fenster zu nutzen.

Mit der neuen Plattform will Facebook Programmierern die Entwicklung von Facebook-Apps vereinfachen, da sie jetzt lediglich nur noch ein Werkzeug benötigen, egal ob es um die Version für das Web oder speziell für bestimmte mobile Geräte geht. Aktuell ist es ein Entwicklerproblem, die Apps für diverse Systeme wie Apples iOS oder Googles Android anpassen zu müssen. Smartphones und Tablets sind ein wichtiges Segment für Facebook: Mehr als 35 Millionen Menschen im Monat nutzen das Netzwerk von mobilen Geräten aus, zudem können sie besser mit neuen Geschäftsmodellen wie ortsbezogener Werbung angesprochen werden.

Eine speziell auf den grösseren Bildschirm des iPad zugeschnittene Facebook-App war schon lange erwartet worden. Es gab Gerüchte, dass sie durch Differenzen zwischen Facebook und Apple aufgehalten wurde. Die Unternehmen hatten sich nicht auf eine Kooperation bei Apples Musiknetzwerk Ping einigen können. Apple warf Facebook überhöhte Forderungen vor und wagte mit Ping einen Alleingang. Das Netzwerk, bei dem Nutzer von Apples iTunes-Programm untereinander Musiktipps austauschen und Neuigkeiten über ihre Lieblingskünstler bekommen können, hat bisher kein grosses Gewicht gewinnen können. Zugleich bindet Facebook verstärkt Online-Musikdienste wie Spotify ein, die mit Apples iTunes konkurrieren.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema

Facebook

Diverse Produkte rund um die Online-Plattform und mehr...
Interior - Fussmatten
HIER GEFÄLLT'S MIR FUßMATTE - TÜRVORLEGER - Interior - Fussmatten
Blauer Türvorleger aus Polypropylen und rutschfester Gummi-Unterseite. ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Facebook" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. Das Projekt mit dem Namen «Marea» solle im August in Angriff genommen und im Oktober 2017 ... mehr lesen
Veränderungen stehen an  Washington - Eine interne Untersuchung hat nach Angaben von Facebook keinerlei Hinweise auf ... mehr lesen  
Facebook plant einige Veränderungen.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten