116,8 Mio. US-Bürger mit dabei
Facebook in den USA immer beliebter
publiziert: Freitag, 25. Feb 2011 / 07:45 Uhr / aktualisiert: Freitag, 25. Feb 2011 / 10:19 Uhr
Fast jeder Amerikaner hat einen Facebook-Auftritt.
Fast jeder Amerikaner hat einen Facebook-Auftritt.

New York - Mehr als die Hälfte aller Internetnutzer in den USA haben sich laut einer Studie beim Online-Netzwerk Facebook angemeldet. Im vergangenen Jahr seien 116,8 Millionen Internetnutzer mindestens einmal im Monat auf ihre Facebook-Seiten gegangen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das entspreche einem Anteil von 52,2 Prozent der Internetnutzer - und 37,6 Prozent aller US-Einwohner, teilte das Marktforschungsunternehmen eMarketer mit. Wegen der enormen Zahl der Nutzer werden die Zuwachsraten laut eMarketer in Zukunft jedoch deutlich abnehmen.

Stieg die Zahl der Facebook-Nutzer 2009 noch um 90 Prozent, waren es 2010 nur noch 39 Prozent. Für die Zeit von kommendem Jahr an rechnet eMarketer mit einem einstelligen Zuwachs von Facebook-Nutzern.

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook Wien - Facobook hat seine Userzahlen im Jahr 2012 trotz hohem Ausgangsniveau noch weiter steigern können, wie das Wall Street ... mehr lesen
Allein in Ägypten haben sich 2,5 Mio. neue Kunden bei Mark Zuckerbergs Netzwerk angemeldet. (Symbolbild)
Die Nutzung von Facebook am Arbeitsplatz wird immer mehr zur Normalität.
Facebook Adelaide/Wien - Immer mehr Arbeitssuchende machen es zur Bedingung, dass sie an ihrem Arbeitsplatz Zugang zu sozialen ... mehr lesen
Social Media New York - Die MySpace-Inhaberin News Corp scheint den Niedergang ihres einstigen Vorzeigeprojekts nicht aufhalten zu ... mehr lesen
Das ehemalige Pionier-Netzwerk MySpace verliert Millionen von Nutzern an Facebook.
Mehr als einen vollen Tag im Monat verbringen die Europäer mittlerweile im Internet.
London - Mit dem Boom im digitalen ... mehr lesen
Social Media Peking/New York - Der Run chinesischer User auf soziale Netzwerke im Internet ist ungebrochen. Das Wachstumstempo ... mehr lesen
Ein Profil auf dem Chinesischen Netzwerk Kaixin001.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Vorreiter der Spekulationen: Facebook, Twitter und Groupon.
Twitter machte 2010 einen erwarteten Gewinn von nur 150 Millionen Dollar, wird aber ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. Das Projekt mit dem Namen «Marea» solle im August in Angriff genommen und im Oktober 2017 fertiggestellt werden, teilten die beiden US-Technologie-Unternehmen am Donnerstag mit. mehr lesen  
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines Geschäfts in Narooma im ... mehr lesen
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Facebook plant einige Veränderungen.
Veränderungen stehen an  Washington - Eine interne Untersuchung hat nach Angaben von Facebook keinerlei Hinweise auf systematische ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 19
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 19°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten