Smartphone-Nutzer bringen wenig Umsatz
Facebook räumt «mobiles Problem» ein
publiziert: Donnerstag, 10. Mai 2012 / 09:31 Uhr
488 Millionen Mitglieder nutzen Facebook von mobilen Geräten aus.
488 Millionen Mitglieder nutzen Facebook von mobilen Geräten aus.

New York - Facebook hat kurz vor dem Milliarden-Börsengang eine Schwäche seines bisherigen Geschäftsmodells eingeräumt: Die vielen Nutzer, die von Multimedia-Handys und Tablet Computern aus das weltgrösste Online-Netzwerk zugreifen, bringen wenig Umsatz.

Ihre Full-Service Agentur für New Media (Web, Facebook, Apps, Mobile, Newsletter)
7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FacebookFacebook
Und inzwischen nutzen 488 Millionen der insgesamt 901 Millionen Mitglieder Facebook von mobilen Geräten aus, wie das Unternehmen in einem aktualisierten Börsenprospekt bekanntgab. Zugleich kündigte das Online-Netzwerk den Start einer neuen App-Plattform an, auf der Programme für alle Arten von Geräten vertrieben werden sollen.

Das Unternehmen räumte in dem Börsenprospekt ein, dass der Trend zur mobilen Nutzung die Geschäftszahlen auch weiter belasten könnte. Die Facebook-Nutzer bekamen auf Smartphones und Tablets bisher keine Werbung zu sehen. Das Unternehmen kündigte zwar entsprechende Pläne an - aber die Tarife bei Werbeanzeigen auf mobilen Geräten sind auch grundsätzlich niedriger.

Zugleich erklärte Facebook, dass für die verhaltene Umsatzentwicklung auch die Entscheidung gesorgt habe, auf einigen Seiten weniger Werbung anzuzeigen und die Nutzer nicht mit Anzeigen überhäufen zu wollen, um kurzfristig die Einnahmen zu steigern.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook Kommt nun das Facebook-Smartphone oder die Suchmaschine? mehr lesen
Was steckt dahinter?
HTC hatte bereits ein Smartphone mit Facebook-Taste im Angebot. (Archivbild)
Facebook Die Hinweise auf ein Facebook-Handy werden immer konkreter. Das weltgrösste Online-Netzwerk entwickle sein erstes ... mehr lesen
Facebook Menlo Park - Der US-Finanzexperte Eric Jackson, Gründer von Ironfire Capital, hat in der CNBC-Sendung «Squawk on the ... mehr lesen 3
Ein Fehler reicht.
Facebook Messenger und Facebook for Android.
Facebook hat für seine Android-Apps Updates im Play Store veröffentlicht. mehr lesen
Facebook San Francisco - Mitten im Countdown zu seinem Mega-Börsengang stösst Facebook an die Grenzen seines bisher ... mehr lesen
Facebooks Entzauberung setzt noch vor Börsengang ein.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Smartphones boomen weltweit.
Facebook New York - Kurz vor dem geplanten Börsengang kurbelt das weltgrösste soziale Netzwerk Facebook sein Geschäft an. Auf ... mehr lesen
Facebook Facebook hat am Mittwoch um einen Börsengang angesucht. Vorerst sollen Anteile im Wert von fünf Mrd. Dollar ... mehr lesen
Facebook macht einen Umsatz von 3,3 Euro pro Nutzer.

Facebook

Diverse Produkte rund um die Online-Plattform und mehr...
Seite 1 von 2
DVD - Unterhaltung
THE SOCIAL NETWORK [CE] [2 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: David Fincher - Actors: Jesse Eisenberg, Rashida Jones, And ...
22.-
BLU-RAY - Unterhaltung
THE SOCIAL NETWORK [CE] [2 BRS] - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: David Fincher - Actors: Joseph Mazzello, Justin Timberlake, ...
28.-
DVD - Komödie
SPRITZTOUR - DVD - Komödie
Regisseur: Sean Anders - Actors: Josh Zuckerman, Amanda Crew, Clark Du ...
23.-
DVD - Soziales
SCHÜLERVZ, FACEBOOK & CO. KG - DVD - Soziales
Genre/Thema: Soziales; Sozial- & Gesellschaftskritisches; Ratgeber - S ...
72.-
Interior - Fussmatten
HIER GEFÄLLT'S MIR FUßMATTE - TÜRVORLEGER - Interior - Fussmatten
Blauer Türvorleger aus Polypropylen und rutschfester Gummi-Unterseite. ...
25.-
Interior - Duschvorhang
SOZIALES NETZWERK DUSCHVORHANG - Interior - Duschvorhang
Du tummelst dich dein halbes Leben auf sozialen Netzwerken wie studiVZ ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Facebook" suchen
Ihre Full-Service Agentur für New Media (Web, Facebook, Apps, Mobile, Newsletter)
Die Richterin Yvonne Colodny verkündet am Freitag in Miami das ...
Es war keine Notwehr  Miami - Weil er seine Ehefrau getötet und ein Foto ihrer Leiche auf Facebook veröffentlicht hat, ist ein Mann im US-Bundesstaat Florida zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richterin Yvonne Colodny verkündet am Freitag in Miami das Strafmass. 
Trend stoppen  Washington - Waffenverkäufe über Facebook sind künftig verboten. Das kündigte das mit 1,59 Milliarden Nutzern beliebteste Internet-Netzwerk der Welt ...  
Auf Facebook wird künftig nicht mehr mit Waffen gehandelt.
Die Schweiz besitzen pro Kopf die meisten Waffen.
Schweizer lösen mehr Waffen Bern - Deutlich mehr Schweizer kaufen eine Pistole, ein Gewehr oder eine andere Waffe für den privaten Gebrauch. Die Gesuche für ... 3
Künstliche Intelligenz von Google  Mountain View - Es ist ein Meilenstein in der Entwicklung künstlicher Intelligenz: Eine Google-Software hat ...  
Mit eingebautem Spiegel - Z5 Premium in Chrom.
eGadgets Xperia Z5 Premium: Riesenteil mit 4K Display Es ist gross, es ist teuer, es hat ein ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 6°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 7°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 8°C leicht bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 6°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten