Integrierte Skype-Funktionen
Facebook reagiert auf Google+ mit Videotelefonie
publiziert: Donnerstag, 7. Jul 2011 / 07:33 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Jul 2011 / 08:13 Uhr
Reichen Video- und Groupchat gegen Google Plus.
Reichen Video- und Groupchat gegen Google Plus.

Palo Alto - Auf Facebook kann man in Zukunft auch per Videoschaltung mit Freunden in Kontakt treten. Facebook-Erfinder und -Chef Mark Zuckerberg kündigte am Mittwoch an, dass die Skype-Dienste in die Facebook-Seite integriert würden.

9 Meldungen im Zusammenhang
Mit der Integration baut Facebook seine Kooperation mit Microsoft aus: Der Software-Gigant hat Skype im Mai für 8,5 Mrd. Dollar gekauft und hält ausserdem 1,6 Prozent an Facebook. Mit der Integration von Videotelefoniefunktionen will Facebook zudem dem neuen sozialen Netzwerk-Dienst des Internetkonzerns Google Paroli bieten.

Der erst Ende Juni aufgeschaltete und noch nicht frei zugängliche Dienst «Google+» bietet seinen Nutzern die Möglichkeit von Video-Konferenzen mit bis zu zehn Teilnehmern an. Bei Facebook bleibt die Zahl der Teilnehmer zunächst aber auf zwei beschränkt.

Bei der Präsentation der neusten Facebook-Funktionen - nebst Videotelefonie sind neu etwa auch Chats mit mehreren Nutzern möglich - wurde auch bekannt, wie gross das weltweit beliebtesten soziale Netzwerk ist: 750 Millionen Nutzer habe Facebook mittlerweile, sagte Zuckerberg.

Diese 750 Millionen User erschliesst sich Skype, das bislang 145 Millionen Nutzer zählte, nun auf einen Schlag als potenzielle Kunden. Zwar ist das nun vorgestellte Angebot von Skype auf Facebook kostenlos. Doch längerfristig würden wohl auch kostenpflichtige Premiumdienste Einzug ins Online-Netzwerk halten, sagte Skype-Chef Tony Bates.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit dem vermehrten Aufkommen ... mehr lesen
Auf Smartphones findet die Technologie noch keinen riesigen Anklang, ist aber am aufkommen.
Die «Gefällt mir»-Funktion von Google holt auf.
Online-Riese Google hat sich mit seiner eigenen «Gefällt mir»-Funktion «+1» im Web breit gemacht - innerhalb nur eines Monats sogar breiter als Twitter. mehr lesen
San Francisco/Mountain View - Mit ... mehr lesen
Google+ ist ein grosser Konkurrent von Facebook.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Washington - Der Internetriese Google wagt einen neuen Versuch bei sozialen Netzwerken. Der Konzern startete am Dienstag mit seinem neuen Dienst Google+ einen Rivalen zum Marktführer Facebook. mehr lesen 
New York - Heute morgen war es noch ein Gerücht, jetzt ist der Deal offiziell: Der US-Softwareriese Microsoft kauft den ... mehr lesen
Microsoft will Skype mit seinen bestehenden Produkten vernetzen.
Facebook kommt mittlerweile auf knapp 50 Millionen Mitglieder.
Seattle - Microsoft steigt mit einem ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die Wettbewerbsbehörden bei der Gipfy-Übernahme keinen Riegel schieben.
Facebook baut seine Übermacht weiter aus, wenn die ...
Pläne zur Integration mit Instagram und anderen Anwendungen  Facebook kauft die beliebte GIF-Website Giphy für einen berichteten Preis von 400 Millionen Dollar und plant, die umfangreiche GIF-Bibliothek in Instagram und andere Facebook-Anwendungen zu integrieren. Die Nachricht über den Deal wurde von verschiedenen Medien berichtet, die den Wert des Deals mit 400 Millionen Dollar bekannt gaben. mehr lesen 
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. Das Projekt mit dem Namen «Marea» solle im August in Angriff genommen und im Oktober 2017 ... mehr lesen
Der Speck war nach der Werbeaktion nahezu ausverkauft.
Wirbel um Werbetafel in Australien  Der australische Fleischer Jeff Rapley hat mit einer kontroversen Werbetafel im Schaufenster seines ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
OFT GELESEN
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 17°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 15°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten