Gezieltere Werbung
Facebook will noch mehr Daten auswerten
publiziert: Freitag, 13. Jun 2014 / 09:12 Uhr / aktualisiert: Freitag, 13. Jun 2014 / 16:04 Uhr
Künftig will Facebook noch mehr Daten der Nutzer auswerten. (Symbolbild)
Künftig will Facebook noch mehr Daten der Nutzer auswerten. (Symbolbild)

San Francisco - Facebook will die auf dem sozialen Netzwerk geschalteten Anzeigen noch gezielter an die jeweiligen Nutzer anpassen - und dazu noch mehr Daten auswerten. Facebook werde bei der personalisierten Schaltung von Anzeigen künftig auch das Surfverhalten seiner Mitglieder im Internet berücksichtigen.

9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FacebookFacebook
Wenn sich ein Facebook-Nutzer beispielsweise über neue Fernsehgeräte im Netz informiert habe, könnte Facebook Werbung für TV-Geräte oder andere Verbraucherelektronik anzeigen. Nutzer könnten die Verknüpfung auch ausschalten, erklärte Facebook. Allerdings müssen sie die Profil-Einstellungen auf jedem Gerät, mit dem sie Facebook ansteuern, einzeln festlegen.

Zugleich können sie die Werbung kanalisieren: Von jeder Anzeige aus komme man in ein Menü, in dem bestimmte Interessenbereiche aus der Liste gestrichen werden können, hiess es.

Facebook zieht mit anderen Anbietern gleich

Die Option soll in den kommenden Wochen zunächst in den USA eingeführt und in den kommenden Monaten in andere Länder ausgedehnt werden. Bislang erstellt Facebook die Werbeprofile seiner Nutzer vor allem auf Grundlage der Aktivitäten auf dem sozialen Netzwerk.

Der Internet-Konzern zieht damit mit anderen Internet-Anbietern gleich, die bereits Anzeigen schalten, welche auf dem Verhalten der Benutzer im Netz basieren. So verfahren etwa Anzeigen-Netzwerke.

Kürzlich hatte Facebook dem französischen Werbekonzern Publicis einen Grossauftrag verschafft. Details zum Deal sind nicht bekannt. Nach Angaben von Insidern soll das Geschäft einen Umfang von mehreren hundert Millionen Dollar haben.

Facebook profitiert immer stärker von florierenden Werbeeinnahmen über Smartphones und Tablets. Das Netzwerk zählt bereits weit über eine Milliarde Nutzer. Im vergangenen Jahr verdiente Facebook bei einem Umsatz von 7,9 Mrd. Dollar unter dem Strich 1,5 Mrd. Dollar Gewinn.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook Menlo Park - Das Online-Netzwerk Facebook legt weiter an allen Fronten zu. Umsatz, ... mehr lesen
Mark Zuckerberg hat die Investoren mit den steigenden Ausgaben verunsichert.
Facebook vernetzt die Welt.
Facebook San Francisco - Der häufige Griff ... mehr lesen
Facebook Facebook bemüht sich die eigene ... mehr lesen
Kauf mich!
Etschmayer Facebook hat im Rahmen eines «sozialen» Experimentes den News-Stream von ... mehr lesen
Facebook Newsfeed: Manipulation ist eingebaut.
Weitere Artikel im Zusammenhang

Facebook

Diverse Produkte rund um die Online-Plattform und mehr...
DVD - Soziales
SCHÜLERVZ, FACEBOOK & CO. KG - DVD - Soziales
Genre/Thema: Soziales; Sozial- & Gesellschaftskritisches; Ratgeber - S ...
72.-
BLU-RAY - Unterhaltung
THE SOCIAL NETWORK [CE] [2 BRS] - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: David Fincher - Actors: Joseph Mazzello, Justin Timberlake, ...
27.-
DVD - Komödie
SPRITZTOUR - DVD - Komödie
Regisseur: Sean Anders - Actors: Josh Zuckerman, Amanda Crew, Clark Du ...
23.-
DVD - Unterhaltung
THE SOCIAL NETWORK [CE] [2 DVDS] - DVD - Unterhaltung
Regisseur: David Fincher - Actors: Jesse Eisenberg, Rashida Jones, And ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Facebook" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ohne Social Media geht es nicht
Ohne Social Media geht es nicht
Publinews Horisen AG  Soziale Netzwerke gehören zum modernen Marketing-Alltag längst dazu. Deshalb hast du vermutlich auch schon einmal darüber nachgedacht, dir eine eigene Facebook-Seite zuzulegen, oder? Wir können dir nur empfehlen, diese Chance für dein Unternehmen zu nutzen. mehr lesen  
US-Technologie-Unternehmen machen gemeinsame Sache  Bangalore - Microsoft und Facebook bauen gemeinsam ein neues Transatlantik-Datenkabel. Das Projekt mit dem Namen «Marea» solle im August in Angriff genommen und im Oktober 2017 fertiggestellt werden, teilten die beiden US-Technologie-Unternehmen am Donnerstag mit. mehr lesen  
Facebook plant einige Veränderungen.
Veränderungen stehen an  Washington - Eine interne Untersuchung hat nach Angaben von Facebook keinerlei Hinweise auf ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Bern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Genf 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Lugano 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten