«Fall Jan Ullrich» wird in Lausanne neu aufgerollt
publiziert: Samstag, 23. Jul 2011 / 14:25 Uhr
Jan Ullrich.
Jan Ullrich.

Mehr als fünf Jahre nach dem Beginn der Doping-Affäre um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes entscheidet das Internationale Sportgericht (CAS) in Lausanne über den «Fall Jan Ullrich». Die Anhörungen der Parteien finden am 22. August statt.

Der Bike-Shop am Bodensee
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Radsport-Weltverband (UCI) hatte im März 2010 gegen den Entscheid von Swiss Olympic, den Fall Ullrich einzustellen, vor dem CAS Einspruch erhoben. Der 2007 vom aktiven Sport zurückgetretene Ullrich, der in Scherzingen im Kanton Thurgau seinen Wohnsitz hat, war im Besitz einer Schweizer Profi-Lizenz. Nach Argumentation der UCI sei das für den Anti-Doping-Kampf zuständige Olympische Komitee des Landes deshalb verantwortlich für den Tour-de-France-Sieger von 1997 und Olympiasieger von 2000 - auch nach dessen Rücktritt.

Dem inzwischen 37-Jährigen war von der Bonner Staatsanwaltschaft mit Hilfe eines DNA-Abgleichs nachgewiesen worden, Blut bei dem mutmasslichen Doping-Arzt Fuentes gelagert zu haben. Offen gelegte finanzielle Transaktionen zwischen Fuentes und Ullrich belegten zudem eine Zusammenarbeit. Zwischen 2003 und 2006 war es zu 23 Konsultationen gekommen, wie das deutsche Bundeskriminalamt ermittelt hatte. Die Staatsanwaltschaft hatte die Ermittlungen gegen den Radprofi im Jahr 2008 nach Zahlung einer sechsstelligen Summe eingestellt.

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seit Donnerstag ist es «amtlich»: Jan Ullrich hat gedopt. Knapp zwölf Stunden nach dem Urteil des Internationalen Sportgerichts in ... mehr lesen
Jahre nach dem Ausschluss gibt Jan Ullrich den Kontakt zu Fuentes zu.
Jan Ullrich ist zwei Jahre gesperrt.
Das Sportschiedsgericht (CAS) spricht Jan Ullrich schuldig, gegen die ... mehr lesen
Alles rund ums Bike- Kauf, Reparaturen, Zubehör und Ernährung!
Bikerich GmbH
Hauptstrasse 52
5024 Küttigen
Das Velo für den Alltag
-Simpel.ch-
Dorfstrasse 58
8933 Maschwanden
Ramunas Navardauskas. (Archivbild)
Ramunas Navardauskas. (Archivbild)
Die Überraschung der 19. Etappe  Ramunas Navardauskas überrascht die Sprinterteams in der 19. Etappe der Tour de France. Der Litauer vom Team Garmin entwischt dem Feld gut 10 km vor dem Ziel und kommt solo in Bergerac an. 
Silber für Bahn-Rückkehrer Wiggins Der vierfache Olympiasieger Bradley Wiggins hat bei seiner Rückkehr auf die Bahn die ...
Mageninfekt  Mit dem Deutsch-Australier Heinrich Haussler muss der dritte von neun Fahrern des ...
Haussier stieg vom Rad. (Archivbild)
Queen Elizabeth II. eröffnete Commonwealth Games.
In Schottlnd  Die britische Königin Elizabeth II. hat in der schottischen Grossstadt Glasgow die 20. Commonwealth Games ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2323
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 914
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Der Bike-Shop am Bodensee
Velo High-Tech Total. Grösste Auswahl am Bodensee!
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 17°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 19°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten