Falsche Frau im Ehering verrät Trickdieb
publiziert: Montag, 15. Okt 2012 / 14:01 Uhr
Beweismittel. (Symbolbild)
Beweismittel. (Symbolbild)

Zug - Auf den am Finger blitzenden Ehering war ein 31-Jähriger in Zug stolz. Dumm für ihn war nur, dass ein völlig fremder Name samt Hochzeitsdatum eingraviert waren. Der Trickdieb wurde verhaftet, wie die Zuger Polizei am Montag mitteilte.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Kurz nach 6.30 Uhr am Samstagmorgen sprach der Marokkaner beim Bahnhof Zug einen 33-jährigen Passanten an. Er fragte nach der Uhrzeit, bot Zigaretten an und zog den anderen in ein Gespräch. Schliesslich verabschiedete er sich herzlich mit einer Umarmung von dem verdutzten Passanten.

Dieser merkte kurz darauf, dass nicht nur sein Portemonnaie weg war - am Finger fehlte auch der Ehering. Umgehend rief er die Polizei an. Dank der genauen Beschreibung entdeckte die Polizei den Dieb noch in der Nähe des Tatorts.

Den gestohlenen Ring trug er am Finger. Er bestritt den Diebstahl und behauptete, er habe ihn zwei Wochen zuvor vom Boden aufgelesen. Das Portemonnaie blieb verschwunden. Auch ein Diensthund konnte es nicht finden. Er führte die Polizisten aber zum Versteck eines ebenfalls gestohlenen Kontrollschildes. Es lag in einem Blumentrog.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Unglaublich...
was die CH-Regierung alles unkontrolliert einwandern lässt und auf die Bevölkerung los lässt. Und für diese verantwortungslose Politik bezahlt man auch noch, zumindest all jene die Steuern zahlen müssen.
Offenbar dumm gelaufen!
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Zahlreiche Zuschauer waren aufs Feld gestürmt. (Symbolbild)
Zuschauer-Ausschreitungen  Das Europa-League-Spiel der Gruppe I zwischen Slovan Bratislava und Sparta Prag wurde nach 40 Spielminuten beim Stand von 0:0 wegen Zuschauer-Ausschreitungen unterbrochen. 
YB bezwingt Napoli Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und Bertone (92.) nach der Pause 2:0 und ...
Bank nimmt keine Stellungen  Zürich - Schweizer Polizisten und Staatsanwälte haben unter anderem bei der Privatbank Safra Sarasin Razzien durchgeführt. Dabei handelte es sich um Rechtshilfe in einem deutschen Betrugs- und Steuerhinterziehungsverfahren gegen die Bank sowie weitere Beschuldigte.  
Mexiko  Mexiko-Stadt - Der Skandal um Dutzende verschleppte Studenten in Mexiko hat politische Konsequenzen. Der Gouverneur von Guerrero stellt sein Amt zur Verfügung. Zuletzt waren immer mehr Details über die Verstrickung von Politik und organisiertem Verbrechen bekanntgeworden.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten