WM-Punkt verpasst
Falsche Reifen-Strategie bei Sauber
publiziert: Sonntag, 5. Jul 2015 / 19:13 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Jul 2015 / 21:58 Uhr
Marcus Ericsson im Sauber: Falsche Reifenwahl.
Marcus Ericsson im Sauber: Falsche Reifenwahl.

Das Team Sauber erlebte am Sonntag in Mittelengland einen Tag zum Vergessen. Lediglich Marcus Ericsson konnte zum Grand Prix von Grossbritannien antreten, wurde in diesem aber durch falsche Entscheide am Kommandostand zurückgebunden.

1 Meldung im Zusammenhang
Die erste Hiobsbotschaft hatte die Hinwiler in Silverstone bereits eine gute halbe Stunde vor Rennbeginn ereilt. Felipe Nasr blieb auf dem Weg zur Startaufstellung mit dem Sauber-Ferrari C34 in der Stowe-Kurve stehen. Aufgrund eines Getriebeschadens konnte der 22-jährige Brasilianer, der Startplatz 16 inne gehabt hätte, nicht am Grand Prix teilnehmen. Erstmals in dieser Saison brachte Sauber dergestalt ein Auto aufgrund eines technischen Problems nicht ins Ziel.

Der von Position 15 ins Rennen gestartete Marcus Ericsson war später drauf und dran, als Zehnter zum dritten Mal mindestens einen WM-Punkt zu gewinnen. Aufgrund von (im Nachhinein) falschen Entscheiden des Teams bei der Reifenwahl bei einsetzendem Regen musste der Schwede allerdings noch Fernando Alonso (McLaren) vorbeiziehen lassen. Ericsson wechselte früh auf Intermediates-Reifen, kehrte wenig später jedoch an die Boxen zurück, um wieder Trockenreifen anbringen zu lassen. Als es wieder etwas stärker zu regnen begann, musste der Nordländer erneut - zum insgesamt vierten Mal - die Box zum Pneuwechsel ansteuern. Die meisten Konkurrenten kamen mit zwei Boxenstopps durch. "Als der Regen kam, waren einige Streckenabschnitte nass, andere trocken, das erschwerte die Entscheide beim Reifenwechsel. Sowohl für mich wie auch für das Team war es eine schwierige Situation", gab Ericsson enttäuscht zu Protokoll.

Trösten durften sich die Hinwiler immerhin damit, dass der 7. Platz in der WM-Wertung der Konstrukteure behalten werden konnte. Toro Rosso-Renault, das zwei Zähler hinter Sauber liegt, blieb in Silverstone ebenfalls ohne Punktgewinn. Aufgrund der Trainingseindrücke hatte man aus Sicht des Schweizer Rennstalls befürchten müssen, das Schwester-Team von Red Bull würde in Grossbritannien in der Gesamtwertung vorbeiziehen.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um auch das Rennen am Sonntag als Erster zu beenden.
Mit der Pole-Position schuf sich Ricciardo die perfekte Ausgangslage, um ...
Grand Prix von Monaco  Daniel Ricciardo sichert sich für den Grand Prix von Monaco die Pole-Position. Der Australier steht in der Formel 1 zum ersten Mal auf dem besten Startplatz. mehr lesen 
Zu wenig Testfahrer  Das Formel-1-Team Sauber verzichtet auf die Teilnahme an den Testfahrten vom 17. und 18. Mai in Montmeló. mehr lesen  
Marcus Ericsson im Sauber.
Felipe Nasr kam mit dem alten Auto nicht auf Touren.
Premiere beim GP in Sotschi  Felipe Nasr, Fahrer des Formel-1-Teams Sauber, wird den Grand Prix von Russland in Sotschi mit einem neuen Chassis bestreiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten