Neuer (kleiner) Weihnachtsbaum
Familie Obama eröffnet US-Weihnachten
publiziert: Freitag, 2. Dez 2011 / 13:49 Uhr
Das Wahrzeichen der US-Amerikanischen Weihnachtszeit.
Das Wahrzeichen der US-Amerikanischen Weihnachtszeit.

Washington - Feierliche Premiere für den neuen Weihnachtsbaum vor dem Weissen Haus: Nachdem sein Vorgänger im Februar einem Sturm zum Opfer gefallen war, strahlte am Donnerstag erstmals der neue «Nationale Christbaum».

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
«Diese Baum sieht prima aus», lobte Hausherr Barack Obama, der gemeinsam mit seinen Töchtern Sasha und Malia, Frau Michelle und Schwiegermutter Marian Robinson die Blaufichte kurz nach Einbruch der Dunkelheit zum Leuchten brachte.

«Das ist der neue Baum. Ich weiss, dass er nicht so gross ist wie der alte Baum. Er wird Zeit zum Wachsen brauchen», meinte der Präsident während der Zeremonie im Ellipse-Park südlich des Weissen Hauses, in dessen Mitte die Blau-Fichte steht. Die Zeremonie wird stets von Musik und Show begleitet.

Es war das 89. Mal, dass vor dem Weissen Haus ein Weihnachtsbaum erstrahlte. Die Tradition geht auf Präsident Calvin Coolidge zurück, der 1923 damit begonnen hatte.

Fichte aus New Jersey

Nachdem der Sturm den bisherigen, 46 Jahre alten und rund 13 Meter hohen Weihnachtsbaum gefällt hatte, liess Präsident Obama nach Angaben der «Washington Post» eine neue Blaufichte aus New Jersey pflanzen.

Sie bringt es aber bislang nur auf etwas mehr als acht Meter. Die Vorgängerin stammte aus Pennsylvania. Sie war 1978 nach Washington gebracht und auf der Südseite des Weissen Hauses gepflanzt worden.

Bereits seit Mittwoch leuchten die Lampen des grossen Baums am New Yorker Rockefeller Center. Sie wurden mit grossem Showprogramm angeknipst. Wie immer drückte New Yorks Stadtpräsident - seit zehn Jahre Michael Bloomberg - auf den roten Knopf, um die 30'000 LED-Lichter anzuschalten.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - First Lady Michelle Obama hatte nach dem Einzug ins Weisse Haus ... mehr lesen
First Lady der USA, Michelle Obama
Rom - Mit einem modernen Tablet-Computer hat Papst Benedikt XVI. aus 230 Kilometern Entfernung die Lichter am grössten «Weihnachtsbaum» der Welt angezündet. mehr lesen
Frankfurt - Im Kampf gegen die ... mehr lesen
Historischer Tiefstand.
Barack Obama an historischer Stätte.
Osawatomie - US-Präsident Barack ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch ... mehr lesen  
Obama in Hanoi mit der Präsidentin der Nationalversammlung, Nguyen Thi Kim Ngan auf einer Besichtigungstour: Willkommenes Gegengewicht zu China.
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen  
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 6°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 4°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 4°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 5°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 2°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten