Fast ein Drittel mehr falsche Euro-Scheine in Deutschland
publiziert: Montag, 11. Jan 2010 / 16:08 Uhr

Frankfurt - In Deutschland ist wieder mehr Falschgeld im Umlauf. Die Deutsche Bundesbank registrierte im vergangenen Jahr rund 52'500 falsche Euro-Geldscheine - ein Plus von 28 Prozent im Vergleich zu 2008.

Bei den Fälschern geht der Trend zu kleineren Scheinen: Am häufigsten wurden 50-Euro-Noten gefälscht.
Bei den Fälschern geht der Trend zu kleineren Scheinen: Am häufigsten wurden 50-Euro-Noten gefälscht.
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
6 Meldungen im Zusammenhang
Damit kamen auf 10'000 Einwohner sechs gefälschte Scheine. Deutschland liegt mit diesen Zahlen nach Angaben der Deutschen Bundesbank aber weit unter dem Durchschnitt im Euroraum.

Durch die falschen Banknoten entstand im vergangenen Jahr ein Schaden von 3,1 Millionen Euro. Das sind 400'000 Euro weniger als 2008 und so wenig wie noch nie seit der Einführung der Euro-Banknoten Anfang 2002.

Kleinere Scheine im Trend

Der Rückgang sei darauf zurückzuführen, dass Fälscher inzwischen vermehrt Scheine mit geringerem Wert, also vor allem 20- und 50-Euro-Scheine, in Umlauf brächten, hiess es. Am häufigsten wurden 50-Euro-Noten gefälscht. Zudem könnten Geschäftsbanken und der Handel falsche Banknoten immer besser und schneller erkennen.

Auch Kleingeld wurde 2009 weniger gefälscht: Die Deutsche Bundesbank registrierte etwa 78'500 falsche Münzen. Im Jahr zuvor waren es noch etwa 80'000. Gefälscht wurden den Angaben zufolge 50 Cent, ein und zwei Euro Stücke.

Anstieg von acht Prozent

Im gesamten Euroraum zog die Europäische Zentralbank (EZB) in der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres 447'000 gefälschte Geldscheine aus dem Verkehr. Das sei ein Anstieg von acht Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009, teilte die EZB mit.

Der Anteil der Fälschungen ist jedoch relativ gering: Durchschnittlich sind in den 16 Euro-Ländern knapp 13 Milliarden echte Banknoten im Umlauf.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frankfurt - Ab 25. November können Konsumenten in der Euro-Zone erstmals den neuen 20-Euro-Schein in den Händen ... mehr lesen
Neben Sicherheitsmerkmalen sieht der neue 20 Euro-Schein jetzt grüner aus.
Prag/Bratislava - Billiges Spassgeld mit einem 1000-Euro-Aufdruck hat ein Tscheche erfolgreich gegen jede Menge echtes Geld umgetauscht. Auf dem Schein waren eigenwillige Bildmotive zu sehen: nackte Frauen in erotischen Posen. mehr lesen 
Bern - Im vergangenen Jahr wurden in der Schweiz rund 4400 falsche Banknoten beschlagnahmt. Das sind 500 ... mehr lesen
Der Notenumlauf im Jahresdurchschnitt betrug 47,1 Mrd. Franken.
In Tallinn sind gefälschte Zwanzig- und Fünfzig-Euro-Scheine im Umlauf. (Symbolbild)
Tallinn - Estland hat den Euro - und ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Berlin - Thilo Sarrazin, Vorstandsmitglied der deutschen Bundesbank, sorgt in Deutschland weiter für Empörung. Seine ... mehr lesen 12
Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin.
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Vojislav Seselj muss erneut in Haft.
Vojislav Seselj muss erneut in Haft.
Kriegsverbrechen  Den Haag - Der wegen schwerer Verbrechen in Bosnien und Kroatien während der Jugoslawienkriege angeklagte serbische Ultranationalist Vojislav Seselj muss erneut in Haft. Das UNO-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien hob die vorläufige Haftverschonung für Seselj auf. 
Fahrerflucht mit 1.37 Promille  Weil er viel zu viel getrunken hatte, ist ein 38-jähriger Automobilist in Zug verunfallt. Statt den ...
So einen Schaden muss man melden?
Werden Signale gesendet?  Seyne-les-Alpes - In Frankreich ist die Suche nach der zweiten Blackbox sowie nach Überresten der Opfer des abgestürzten Germanwings-Flugzeuges ...  
Suche im Absturzgebiet der Germanwings-Maschine fortgesetzt Seyne-les-Alpes - In den französischen Alpen hat der fünfte Tag der Suche nach Opfern des Germanwings-Absturzes ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2896
    Geheimdienste,... Polizeibehörden, Staatsanwaltschaften kennen sich hervorragend in ... heute 13:04
  • Kassandra aus Frauenfeld 1265
    Ein weiteres Beispiel dafür, dass nichts von Menschenhand Geschaffenes 100%-ig sicher sein ... gestern 00:42
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2896
    Wer... den Terror und den totalen Krieg will, der soll ihn bekommen. Der ... Fr, 27.03.15 18:33
  • thomy aus Bern 4223
    ... Dramatische Szenen im .... Flugzeug ... Natürlich, die Passagiere, denke ich - da hat es ja ... Do, 26.03.15 12:28
  • keinschaf aus Wladiwostok 2673
    Herzinfarkt Der fühlt sich ganz anders an, als Nadelstiche im Brustbereich, lieber ... Di, 24.03.15 02:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2673
    UNO-Politik Und das soll dann Wissenschaft sein? "In ihrem Jahresbericht listen ... Fr, 20.03.15 19:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2896
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines Muslim. ... Fr, 20.03.15 12:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2896
    Die... Juden sollten flüchten! Wenn es hart auf hart kommt, wie es im Moment ... Do, 19.03.15 17:07
Vor Erlangung des Pilotenscheines habe sich der Pilot «über einen längeren Zeitraum mit vermerkter Suizidalität in psychotherapeutischer Behandlung» befunden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Copilot war wegen Suizidgefahr in Behandlung Düsseldorf - Der Copilot der abgestürzten ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten