BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Playoff-Halbfinals-Auftakt
Favoritensiege in der NLB
publiziert: Sonntag, 9. Mrz 2014 / 21:14 Uhr
Der Langnauer Chris DiDomenico. (Archivbild)
Der Langnauer Chris DiDomenico. (Archivbild)

Die SCL Tigers und Langenthal setzen sich zum Auftakt der Playoff-Halbfinals in der NLB sicher durch. Die Langnauer bezwingen La Chaux-de-Fonds 3:1, die Langenthaler gewinnen gegen Visp mit 5:2.

1 Meldung im Zusammenhang
Langnau hätte gegen die Neuenburger höher gewinnen können. Die Emmentaler dominierten die Partie unter der Regie ihres neuen Kanadiers Chris DiDomenico fast nach Belieben. DiDomenico gab das entscheidende Zuspiel zum 2:0 (23.) und vollendete eine wunderschöne Kombination zum 3:0 (48.). In fünf Partien erzielte der Kanadier bereits acht Skorerpunkte.

La Chaux-de-Fonds konnte sich bei seinem Torhüter Damiano Ciaccio bedanken, dass es lange Zeit im Spiel blieb. Die beste Möglichkeit besass Lee Jinman bei einem Pfostenschuss unmittelbar vor der ersten Pause (beim Stand von 1:0). Raphael Erb verhinderte mit seinem Ehrentreffer sechs Sekunden vor dem Ende den Shutout des Langnauer Goalies Lorenzo Croce.

Auch bei Langenthal gingen alle Treffer auf Kosten der ersten Formation. Dabei stach vor allem der Kanadier Brent Kelly heraus, der bei allen fünf Toren seinen Stock im Spiel hatte. Zwei Tore (zum 2:1 und 4:2) erzielte Kelly selbst, bei den anderen steuerte er einen Assist bei. Sein Linienpartner Stefan Tschannen erzielte vier Punkte (ein Tor/drei Assists).

Auch der Sieg der Oberaargauer war letztlich mehr als verdient. Allerdings hätte die Partie in den ersten 10 Minuten auch in die andere Richtung kippen können. Visp dominierte zu Beginn und hätte weit höher führen müssen als nur 1:0. Nach dem Langenthaler Doppelschlag innerhalb von 50 Sekunden zum 2:1 (17.) lagen die Vorteile aber stets auf Seiten des Heimteams. Bei Visp fehlte der verletzte russische Topskorer Alexej Kowalew an allen Ecken und Enden.

Resultate:
SCL Tigers (2. der Qualifikation) - La Chaux-de-Fonds (8.) 3:1 (1:0, 1:0, 1:1); Stand 1:0.
 Langenthal (3.) - Visp (5.) 5:2 (2:1, 1:0, 2:1); Stand 1:0.

2. Runde am Dienstag, 11. März.

 

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die SCL Tigers greifen zum vierten ... mehr lesen
Die Tigers jubeln erneut. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die ... mehr lesen  
Im Rahmen der Partie zwischen dem FCZ und dem FCB gab es elf Festnahmen durch die Polizei.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 8°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten