Federer in den Achtelfinals
publiziert: Samstag, 25. Jun 2005 / 16:22 Uhr

Roger Federer hat in Wimbledon auf dem Weg zur Titelverteidigung erstmals in diesem Jahr einen Satz abgeben müssen, steht aber in den Achtelfinals.

Roger Federer musste sich in Zeug legen, deklassierte Kiefer aber deutlich. Bild:Archiv
Roger Federer musste sich in Zeug legen, deklassierte Kiefer aber deutlich. Bild:Archiv
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Schweizer schlug den Deutschen Nicolas Kiefer 6:2, 6:7 (7:5), 6:2, 7:5.

In den Achtelfinals trifft Federer am Montag auf den Spanier Juan-Carlos Ferrero, der sich gegen den Deutschen Florian Mayer 3:6, 6:2, 6:1, 6:1 durchsetzte.

Arg gezittert

Gegen Ferrero hat Federer in diesem Jahr schon einmal gespielt und dabei arg gezittert. In Dubai musste der Schweizer zwei Matchbälle abwehren, ehe er im Tiebreak des entscheidenden dritten Satzes doch noch 8:6 gewann.

Von Kiefer wurde Federer erwartungsgemäss mehr gefordert als in den Partien zuvor von Paul-Henri Mathieu und Ivo Minar. Federer musste gegen den Deutschen auch erstmals in diesen Wimbledon-Tagen einen Satz abgeben.

Punkte abgegeben

Im Tiebreak des zweiten Durchganges führte er zwar 5:2, liess sich aber noch abfangen und gab fünf Punkte in Folge ab.

Doch nach dem Satzausgleich steigerte sich Federer sofort. Er schaffte im dritten Durchgang auf Anhieb ein Break und deklassierte Kiefer in diesem Abschnitt klar (6:1 in 29 Minuten). Eng wurde es für Federer aber doch noch einmal.

Im vierten Durchgang fehlten Kiefer bei 5:3 und 30:30 nur zwei Punkte zum Satzgewinn - und zu einem seltenen Teilerfolg: nie mehr seit dem Startrunden-Out in Wimbledon vor drei Jahren gegen Mario Ancic gab Federer auf Rasen in einem Spiel zwei Sätze ab.

Federer aber verhinderte die Verlängerung. Sofort schaffte er das Re-Break und gewann anschliessend gegen den sichtlich entnervten Kiefer drei weitere Games in Folge. Nach wenig mehr als zweieinhalb Stunden war der 32. Sieg in Serie auf Rasen perfekt.

(kst/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wimbledon Die Partie Roger Federer gegen ... mehr lesen
Roger Federer spielt erst am Samstag.
Auf dem Centre Court liegen wieder Planen.
Wimbledon Am fünften Turniertag hat es in Wimbledon erstmals zu regnen begonnen. Die Partien sind daher derzeit unterbrochen. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, begleitete am Sonntag in Wimbledon Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und verfolgte den Männer-Final mit ihr zusammen ... mehr lesen
Roger Federer kam nach der Regenunterbrechung nicht mehr ins Spiel zurück.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=576&lang=de