US Open
Federer trifft am US Open auf Donald Young
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 20:32 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 22:40 Uhr
Roger Federer
Roger Federer

Roger Federers Auftaktgegner beim am Montag beginnenden US Open ist der Amerikaner Donald Young (ATP 80).

Möglicher Halbfinal-Gegner des Weltranglisten-Ersten könnte der Olympiasieger Andy Murray (ATP 4/Gb) sein. Stanislas Wawrinka bekommt es in der Startrunde mit dem Ukrainer Sergej Stachowski zu tun. Sowohl Federer als auch Wawrinka haben gegen ihre Startrundengegner auf der Tour noch nie gespielt.

Die Weltnummer 2, Novak Djokovic startet gegen den Italiener Paolo Lorenzi. Im Halbfinal dürfte der Serbe im Halbfinal auf den Spanier David Ferrer (ATP 5) treffen. Der Spanier Rafael Nadal, Nummer 3 der Weltrangliste kann in New York verletzungsbedingt nicht antreten.

Timea Bacsinszky (WTA 309) trifft in der 1. Runde auf die Wild-Card-Empfängerin Mallory Burdette (USA/WTA 251). Nächste mögliche Gegnerinnen wären Anabel Medina Garrigues (Sp/WTA 30) und die Russin Maria Scharapowa (WTA 3). Romina Oprandi (WTA 56) duelliert sich mit der ehemaligen Top-Ten-Spielerin Andrea Petkovic (De/WTA 43). Mögliche Widersacherin Oprandis in der 2. Runde wäre Marion Bartoli (Fr/WTA 11).

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Roger Federer wird erneut zum Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Roger Federer wird erneut zum Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Bereits zum sechsten Mal  Roger Federer kehrte 2014 nach einem Durchhänger und dem Absturz in der Weltrangliste bis auf Platz 8 Ende Januar beinahe wieder zu alter Stärke zurück. Dies brachte dem 33-jährigen Basler zum sechsten Mal seit 2003 die Auszeichnung als Sportler des Jahres ein. 
Davis-Cup-Equipe ist das Team des Jahres Nominiert für die Auszeichnung «Team des Jahres» wurde die Davis-Cup-Equipe nur ...
Dominique Gisin ist Sportlerin des Jahres Dominique Gisin wird an den Sports Awards in Zürich als Sportlerin des Jahres ...
Australian Open Cetkovska verletzt  So hochkarätig war das Teilnehmerfeld bei einem Grand-Slam-Turnier noch nie.  
Hochkarätige Besetzung.
Das Preisgeld mit nun 30,26 Millionen Franken hat erstmals die 30-Millionen-Grenze überschritten.
Preisgeld am Australian Open steigt auf über 30 Millionen Das Australian Open erhöht das Preisgeld um rund 10 Prozent. Im Januar 2015 gibt es in Melbourne erstmals über 30 ...
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 3°C 4°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 7°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten