Wawrinka startet gegen Murray
Federers erster Gegner heisst Falla
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 14:02 Uhr
Tennis-Ass Roger Federer.
Tennis-Ass Roger Federer.

Roger Federer trifft zum Auftakt des olympischen Tennis-Turniers in Wimbledon auf den Kolumbianer Alejandro Falla. Stanislas Wawinka bekommt es mit dem Schotten Andy Murray zu tun.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
Federer kann mit seinem ersten Gegner bei der Mission Olympia-Gold gut leben. Fünfmal hat er bislang gegen Falla gespielt, fünfmal ist als Sieger vom Platz gegangen. Die grössten Schwierigkeiten hatte der Weltranglisten-Erste allerdings ausgerechnet einmal in Wimbledon mit dem Südamerikaner bekundet. Vor zwei Jahren hatte er in der ersten Runde des Grand-Slam-Turniers mit 0:2 Sätzen im Rückstand gelegen, ehe er seiner Favoritenrolle doch noch gerecht wurde.

Unwesentlich ungemütlicher dürfte der erste Auftritt im Einzel für Wawrinka werden. Obwohl er gegen den Schotten vier von zehn Partien gewonnen hat, tritt er auf dem heiligen Rasen als Aussenseiter an. Dass ihm Wimbledon trotz des immensen Drucks behagt, hat Murray erst Anfang Juli eindrücklich unter Beweise gestellt, als er erst von Federer im Final des Major-Events gestoppt worden war.

Bei ihrem gemeinsamen Auftritt im Doppel erhielten Federer und Wawrinka für die erste Runde eine lösbare Aufgabe vorgesetzt. Gegner werden die Japaner Nei Nishikori und Go Soeda sein.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Roger Federer startet heute Samstag ins Olympia-Turnier. Der Baselbieter bestreitet seine Auftaktpartie gegen den Kolumbianer ... mehr lesen
Roger Federer kehrt auf seine Erfolgsstätte zurück.
Roger Federer ordnet dem Olympia-Turnier im Moment alles unter.
Olympische Sommerspiele Roger Federers erster öffentlicher Auftritt seit dem Tag nach dem siebten Wimbledon-Triumph stiess auf grosses Interesse. Der ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Wie in Peking (Nummer 4) sind Roger Federer/Stanislas Wawrinka im olympischen Doppelturnier erneut gesetzt. Die ... mehr lesen
Roger Federer im training.
Stanislas Wawrinka bekommt die Ehre als Schweizer Fahnenträger.
Olympische Sommerspiele Obwohl Roger Federer Verzicht erklärt hat, trägt zum dritten Mal in Folge an einer Eröffnungsfeier von Olympischen Sommerspielen ein ... mehr lesen
Olympische Sommerspiele Von den Schweizer Athlet(inn)en steht natürlich auch in London Roger Federer am meisten im internationalen Fokus. Der Superstar ... mehr lesen
Auf dem Rasen von Wimbledon stehen Roger Federer dieses Jahr alle Optionen offen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. 
Wegen Zika-Risiko  Über 50 Gesundheitsexperten empfehlen in einem offenen Brief die zeitliche oder ...
Eine halbe Million Besucher der Spiele könnten in Rio de Janeiro angesteckt werden.
Das Zika-Virus kann auch bei Erwachsenen schwerwiegende neurologische Erkrankungen auslösen.
Experten: Europa muss sich auf die Zika-Epidemie vorbereiten Kopenhagen - «Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Das Zika-Virus zeigt nicht nur sein immer hässlicheres ...
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der ...  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 730
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 13°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten