Fehlstart für Stéphane Lambiel
publiziert: Samstag, 4. Nov 2006 / 08:04 Uhr

Dem zweifachen Weltmeister Stéphane Lambiel ist der Start in die neue Saison am Grand Prix «Skate Canada» in Victoria gründlich missglückt.

Stephane Lambiel stürzte und fiel zurück. (Archivbild)
Stephane Lambiel stürzte und fiel zurück. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Er stürzte während des Kurzprogramms zweimal und belegt nach dem ersten Wettkampfteil lediglich den 7. Zwischenrang.

«Der erste Wettkampf ist immer schwierig», hatte Lambiel am Tag zuvor gesagt. Dass der Saisonauftakt allerdings so holprig werden würde, hat er sich wohl nicht vorgestellt. Der Tiefpunkt des verpatzten Kurzprogramms zur Musik der Berner Techno-Jodlerin Christine Lauterburg war ein Sturz beim Eingang in die letzte Pirouette, worauf diese gar nicht gewertet wurde.

Auch die Sprungelemente gelangen dem Olympia-Zweiten alles andere als wunschgemäss: Den Axel drehte er nur doppelt statt dreifach. Und den normalerweise sicheren Vierfach-Toeloop vermochte er nicht zu stehen, sodass er ihn nicht mit dem dreifachen Toeloop kombinieren konnte.

Mit 64,45 Punkten blieb der Unterwalliser um 16,15 Zähler unter seiner Bestleistung; eine tiefere Punktzahl hatte er bislang nur 2003 am «Cup of Russia» in Moskau (62,00) erzielt, als er erstmals mit dem neuen Bewertungssystem konfrontiert worden war.

In Technik der Schlechteste

Im technischen Wertungsteil war er zusammen mit Jamal Othman (11. und Letzter im Zwischenklassment) der Schlechteste. Der Rückstand auf den führenden Japaner Daisuke Takahashi beträgt bereits 14,35 Punkte, auf den im 3. Zwischrang klassierten Tschechen Tomas Verner verlor er 6,85.

Jamal Othman zeigte für seine Verhältnisse eine ordentliche Leistung. Mit 56,30 Punkten verbesserte er seine 2004 am Pokal der Blauen Schwerter in Chemnitz realisierte Bestmarke um 1,40. Der 20- jährige Berner ist technisch jedoch einfach zu schwach, um auf diesem Niveau bestehen zu können, was auch mit seiner Grösse (1,86 m) und den zahlreichen Verletzungen zusammenhängt.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete sich dort aber keine Schwäche. (Symbolbild)
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete ...
Überzeugende Kür hingelegt  Die 16-jährige russische Europameisterin Jewgenia Medwedjewa gewinnt bei ihrem WM-Debüt in Boston nach einer überragenden Kür den Titel. mehr lesen 
WM in Boston  Der Spanier Javier Fernandez (24) verteidigt seinen Titel bei den WM in Boston erfolgreich. Mit einem fehlerlosen Programm zu Klängen von ... mehr lesen  
Der Japaner konnte nach einem Sturz seine Führung nicht verteidigen. Der Weltmeistertitel geht an Javier Fernandez.
Die Zürcherin belegt den 35. Rang.
WM in Boston  Die Zürcherin Yasmine Yamada verpasst bei ihrer ersten Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft in Boston die Kür der besten 24 klar. Die 18-Jährige ... mehr lesen  
Unter anderen Yamada  Yasmine Yamada und die Paarläufer Ioulia Chtchetinina/Noah Scherer vertreten die Schweiz an den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Boston, die am Mittwochabend mit dem Kurztanz der Eistänzer beginnen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
St. Gallen -1°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -3°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten