Tolle Rollen
Felicity Jones schätzt sich glücklich
publiziert: Samstag, 27. Dez 2014 / 12:49 Uhr
Felicity Jones hat ihren Platz im Filmdschungel gefunden.
Felicity Jones hat ihren Platz im Filmdschungel gefunden.

Schauspielerin Felicity Jones (31) findet, sie hatte bisher grosses Glück mit den Figuren, die sie in ihrer Karriere darstellen konnte.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Felicity JonesFelicity Jones

Die Schauspielerin ('Like Crazy') beeindruckt momentan mit ihrer Rolle in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit', der in Deutschland am 25. Dezember startet, Kritiker und Zuschauer zugleich und wird bereits als heisse Kandidatin für einen Oscar gehandelt. In dem Film, der von Physiker Stephen Hawking (72) und seiner ALS-Erkrankung handelt, spielt sie seine Frau Jane, die die Familie durch ihre Stärke zusammenhält.

Beziehungen zu Autoren

In ihrer Karriere konnte die schöne Britin indes schon viele komplexe Figuren darstellen, wofür sie sehr dankbar ist.

«Ich persönlich habe das Gefühl, dass ich Glück hatte», antwortete sie im Interview mit 'Esquire' auf die Frage, ob es genug vielschichtige Rollen für Frauen gäbe. «Wenn die Rolle nicht immer schon auf dem Blatt Papier da war, hatte ich bisher gute Beziehungen zu Autoren, bei denen eine Offenheit herrschte, mehr aus der Rolle zu machen.»

Aber auch andere Schauspielerinnen in Vorreiterrollen leisten ihrer Meinung nach ihren Beitrag dazu, dass interessante Rollen für Frauen in Zukunft mehr werden würden. «Reese Witherspoon produziert 'Der grosse Trip - Wild', Angelina Jolie führt jetzt Regie. Es ist wirklich wichtig, Frauen in diesen Funktionen zu haben», betonte Felicity und zeigte sich überzeugt: «Je öfter das passiert, umso mehr tolle Frauenrollen wird es geben.»

«Einige Tage waren hart»

In ihrem neuesten Streifen kann der Hollywoodstar auf jeden Fall viele verschiedene Facetten zeigen, denn der Film scheut sich nicht davor, die Realität des Alltags mit der Nervenkrankheit zu zeigen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Eddie Redmayne (32, 'Les Misérables'), der Stephen Hawking verkörperte, stellte sie sich der Herausforderung. Das war nicht immer einfach.

«Einige Tage waren hart», gestand die Darstellerin. «Aber Eddie und ich waren an einem Punkt angelangt, an dem wir einander sehr gut deuten konnten, das machte es um einiges einfacher, diese Szenen zu spielen.»

Ein grosser Genuss

Auf jeden Fall wurde deutlich, dass sie sehr stolz auf diesen Film ist. «Es ist wunderbar, etwas gemacht zu haben, worauf die Menschen eine emotionale Reaktion haben. Das ist einfach sehr aufregend», freute sich Felicity Jones. «Man hat nicht oft die Möglichkeit, Filme zu machen, die völlig von den Figuren gesteuert werden, das ist sehr selten und deshalb geniesse ich das tatsächlich sehr.»

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Schauspielerin Felicity Jones (31) will ... mehr lesen
«Ich freue mich darauf, mit einem Glas Champagner und Skype mit meiner Familie zu feiern.»
Felicity hat sich gefunden.
Kino Darstellerin Felicity Jones (31) weiss, ... mehr lesen
Kino Schauspielerin Felicity Jones (31) ... mehr lesen
Rolle als Ehefrau eines Genies.
Kino The Theory of Everything ist die ... mehr lesen
Felicity Jones (30) muss Freunde ... mehr lesen
Leinwandschönheit Felicity Jones bekommt es mit der Angst zu tun, wenn sie sich Grusel-Filme ansieht.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der ... mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten