Fels bedroht Axenstrasse und Gotthardlinie
publiziert: Freitag, 27. Jun 2008 / 09:11 Uhr / aktualisiert: Montag, 21. Jul 2008 / 10:44 Uhr

Altdorf - Die Axenstrasse A4 im Kanton Uri ist in der Nacht wegen eines drohenden Felsabbruches gesperrt gewesen. Seit 9.30 Uhr ist die Strasse wieder normal befahrbar, wie die Urner Baudirektion mitteilte.

Die Axenstrasse war einige Stunden gesperrt.
Die Axenstrasse war einige Stunden gesperrt.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Fels liegt im Gebiet Axenrüti zwischen Sisikon und Tellsplatte. Er hat ein Volumen von 1500 Kubikmetern und liegt 850 Meter über dem Vierwaldstättersee.

Der Felspfeiler bewegt sich seit zwei Jahren und wird deshalb beobachtet. In der Nacht wurden grössere Bewegungen registriert und die Axenstrasse deshalb gesperrt.

Sicherheit gewährleistet

Die Sicherheit ist gemäss Baudirektion gewährleistet. Eine Ampel stellt automatisch auf rot, wenn ein unmittelbarer Absturz droht. Die Axenstrasse führt von Brunnen SZ nach Altdorf und verbindet die Autobahn A4 mit der Gotthardautobahn.

Die Behörden rechnen damit, dass der Felspfeiler noch dieses Jahr spontan abbrechen könnte. Er soll deshalb in der letzten Juliwoche gesprengt werden. Die Abbruchstelle ist in unwegsamen Gebiet und kann nur per Helikopter erreicht werden.

Der Regierungsrat beauftragte die Firma Gasser Felstechnik AG in Lungern OW mit der Sprengung, wie Adrian Zurfluh, Sprecher der Standeskanzlei, auf Anfrage sagte. Gasser sprengte bereits vor zwei Jahren die Felsnase bei Gurtnellen UR. Damals waren bei einem Felsabbruch zwei Touristen ums Leben gekommen.

Vom Abbruch wären die A4 (Axenstrasse), die Gotthardlinie der SBB, der Weg der Schweiz sowie Hochspannungsleitungen betroffen.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf - Der wacklige Felspfeiler ... mehr lesen
Am 27. Juni 2008 musste die Axenstrasse wegen des drohenden Felsabbruches bereits einmal gesperrt werden.
Der Felspfeiler liegt rund 850 Meter über dem Vierwaldstättersee. (Archivbild)
Altdorf - Am kommenden Montag soll ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - zumindest für die Umwelt. mehr lesen 
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ... mehr lesen  
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist ... mehr lesen  
Reifen für Autos
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 8°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten